zur Übersicht

Baumhäuser selbst bauen

Handlungsfeld:

Materialienkategorie:

Medientyp:

Strukturebene:

Kurzbeschreibung:

Bei unseren Besuchen auf Abenteuerspielplätzen, in Kindergärten und anderen pädagogischen Einrichtungen können wir feststellen, dass Baumhäuser wieder vermehrt „im Trend“ liegen. Entdeckt haben wir sie auch auf Streifzügen durch die Wildnis – etwa auf ansonsten recht unberührten Industriebrachen. Immer wieder hören wir auch von

Mitarbeitern vom Wunsch der Kinder, Baumhäuser bauen zu wollen. Oft fehlt es am nötigen Konstruktionsverständnis.

Dieses übersichtliche Buch kann erfreulicherweise Abhilfe schaffen. Es liefert zahlreiche Anregungen zum Bau, angefangen bei der Auswahl des richtigen Baumes, den Bau von Plattform und Dach bis hin zu Geländern, der Montage einer Leiter oder der Innengestaltung des Baumhauses, darüber hinaus zu geeigneten Bauorten- und -bäumen, zu Material und Werkzeugen. Abgerundet wird das Buch „Baumhäuser selbst bauen“ mit Ideen zu Hängebrücken und Feuerstange, Flaschenzug und Schaukel und vieles mehr. Auch das Thema „Sicherheit“ wird angemessen behandelt. Und ein weiterer Aspekt: Bei der Lektüre des Buchs fiel uns auf, das die Autoren „frevelhaft“ mit der hierzulande über allem stehenden Natur umzugehen scheinen, zum Beispiel, indem sie Schrauben und Nägel direkt in die Bäume einlassen.

Diesem Aspekt sind wir nachgegangen und konnten feststellen, dass sie dieser auch nicht unberührt gelassen

hat – im Gegenteil: Sie beschreiben genau, was geschieht. So etwa lässt sich lesen: „Bäume sind

wie Menschen – sie können eine Menge einstecken, bevor sie aufgeben und sterben. Einen Nagel oder

eine Schraube in einen Baum zu treiben hilft ihm nicht unbedingt, aber es wird ihn auch nicht umbringen.

Bäume sterben eher an Insekten- oder Pilzschäden, Parasitenbefall, Wassermangel oder durchtrennten

Wurzeln. Sicher wollen wir unsere Bäume schützen und erhalten, aber beim Bau eines Baumhauses sollte

unser Hauptaugenmerk die eigene Sicherheit sein.“ Des Weiteren ist auch zu lesen, was einem Baum

ernsthaft Schaden zufügen kann. Die Autoren haben uns überzeugt und dabei geholfen, kritiklos übernommene

Gutmensch-Legenden ad Acta 4 legen zu können. Das Buch ist äußerst spannend und lehrreich.

Es kann vo rzüglich dabei helfen, pädagogische Einrichtungen für Kinder deutlich aufzupeppen.

 

David und Jeanie Stiles: Baumhäuser selbst bauen

Hannover: Verlag Th. Schäfer im Vincentz Network (Edition „HolzWerken“), 126 Seiten, zahlreiche

Abbildungen, 19,80 Euro, ISBN 978-3-86630-579-6

 

Schlagworte:
Spiel, Spielpädagogik, Abenteuerpädagogik, Kreativität, Kreativitätsförderung, Jugendarbeit

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
David und Jeanie Stiles

Info-Pool