zur Übersicht

Barrierefreie Information und Kommunikation. Hören - Sehen - Verstehen in Arbeit und Alltag

Materialienkategorie: Monographie / Buch

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Anlässlich des "Europäischen Jahres der Menschen mit Behinderungen 2003" veranstaltete die Forschungsstelle zur Rehabilitation von Menschen mit kommunikativer Behinderung (FST) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 16. bis 18. Oktober 2003 in Halle eine Fachtagung "Barrierefreie Information und Kommunikation in Arbeit und Alltag". Im Jahr 2004 erschien im Neckar Verlag der dazugehörige Tagungsband "Barrierefreie Information und Kommunikation. Hören - Sehen - Verstehen in Arbeit und Alltag". Der Band stellt eine Gruppe von Menschen in den Mittelpunkt, an die kaum jemand bei dem viel strapazierten Schlagwort "Barrierefreiheit" denkt: Menschen mit Hörbehinderung. Tagungs- und Diskussionsbeiträge zu den wichtigen Themenbereichen gesetzliche Grundlagen, Kommunikationshilfen, Barrierefreiheit in Stadt und Land sind ebenso enthalten wie Erfahrungen Betroffener und aktuelle Beiträge aus der Wissenschaft. ISBN 3-7883-0292-5

Schlagworte:
Behindertenhilfe, Behinderung, Information, Kommunikation, Barrierefreiheit, Arbeit, Alltag, Sehbehinderung, Verstehen, Medien, Computer, Internet

Herausgabedatum: 2004

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Prof. Dr. Christa Schlenker-Schulte, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt:
Universitätsplatz 10, 06108 Halle, Tel.: 0345 5523773, E-Mail: schlenker-schulte@paedagogik.uni-halle.de

Info-Pool