zur Übersicht

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 45/2009) - Bildungspolitik

Cover der Publikation

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das seit dem ersten Bildungsgipfel im Jahr 2008 viel strapazierte Wort von der "Bildungsrepublik Deutschland" stößt sich immer wieder an der Wirklichkeit. Bei den Bildungsausgaben liegt Deutschland im OECD-Vergleich nur im unteren Mittelfeld. Ein großes Manko ist das unzureichende Ganztagsangebot. Gerade dort ließen sich "Bildungsschicksale" korrigieren, tritt doch der Zusammenhang zwischen Herkunft und Bildungserfolg, auch beim Übergang in die berufliche Bildung, wieder deutlicher hervor. Niedrige Qualifikationen oder gar ein fehlender Schulabschluss erhöhen das Risiko erheblich, arbeitslos zu werden.

 

Inhalt

 

- Editorial (Hans-Georg Golz)

- Der Sozialstaat des 21. Jahrhunderts braucht zwei Beine - Essay (Jutta Allmendinger)

- Eine neue Chance für die Bildung? Essay (Dieter Lenzen)

- Unternehmen Universität (Richard Münch)

- Institutionalisierte Sackgassen für Mädchen (Helga Ostendorf)

- Europäisierung der deutschen Berufsbildungspolitik (Marius R. Busemeyer)

- Lernfenster Kindergarten (Ilona K. Schneider)

- Demokratielernen durch Bildung und Partizipation (Wolfgang Gaiser / Winfried Krüger / Johann de Rijke)

Schlagworte:
Chancengerechtigkeit, Bildungspolitik, Bildungssystem, Bildung, Berufsausbildung, Übergang Schule – Beruf, Übergangsbewältigung, Ganztagsangebot, Kindertagesstätte

Herausgabedatum: 02.11.2009

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
http://www.bpb.de/
http://www1.bpb.de/files/5ADKTP.pdf - PDF Download (PDF 3,02 MB)

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Bundeszentrale für politische Bildung

Info-Pool