zur Übersicht

Auf der Suche nach dem WIR-Gefühl: Begünstigende und hemmende Faktoren für bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

Cover der Publikation, (c) Herbert-Quandt-Stiftung

Materialienkategorie: Studie

Medientyp: Internet, Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Bürgerschaftliches Engagement stellt das Rückgrat einer funktionierenden Zivilgesellschaft dar. Da unterscheidet sich der Nordosten der Republik nicht von anderen Landesteilen. Wie ist es aber um das Engagement in Mecklenburg-Vorpommern bestellt? Welche Faktoren begünstigen und welche hemmen freiwilliges Engagement und Ehrenamt?

Das Sozialforschungsinstitut infratest dimap untersuchte die Fragen nach bürgerschaftlichem Engagement unter der Leitung seines langjährigen Experten Uwe Meergans. Grundlage der Studie bilden Gruppendiskussionen in fünf ausgewählten Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns: Anklam, Demmin, Greifwald, Lalendorf und Wismar.

Die Daten in Kürze:

Herbert Quandt-Stiftung (Hg.): Auf der Suche nach dem WIR-Gefühl: Begünstigende und hemmende Faktoren für bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

Herbert Quandt-Stiftung 2013, 138 Seiten, kartoniert, ISBN 978-3-937831-25-1

 

Schlagworte:
Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Engagement, Studie, Zivilgesellschaft, Mecklenburg-Vorpommern

Herausgabedatum: 2013

Link zum Material:
http://tinyurl.com/o37ewgc - Link zum direkten Download der Publikation (PDF, 3,76 MB)
http://www.herbert-quandt-stiftung.de/buecher/auf_der_suche_nach_dem_wir-gefuehl_uwe_meergans_nikolaus_werz - übergeordneter Link zu weiteren Informationen sowie zur Bestell- und Downloadmöglichkeit der Publikation

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Herbert-Quandt-Stiftung (Hrsg.), Autoren: Uwe Meergans, Nikolaus Werz