Achtung Icon

Relaunch - Am 19. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 19. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

zur Übersicht

„anerkennen – ermutigen – stärken. Politische Bildung mit ‚bildungsfernen’ Jugendlichen“

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Jahrbuch der gesellschaftspolitischen Jugendbildung 2007

Das Problem sozialer Ungleichheit in der Gesellschaft, der Armut von Kindern und Jugendlichen, die Fragen nach den Lebensperspektiven von Kindern und Jugendlichen mit geringen Bildungschancen stehen wieder auf der Agenda der politischen Debatte. Gesellschaftspolitische Jugendbildung ist herausgefordert sich intensiver mit dieser Thematik zu befassen und noch mehr Anstrengungen zu unternehmen, um mehr Jugendliche aus so genannten bildungsfernen Milieus zu erreichen. Sie tut dies bereits in Bildungsveranstaltungen zum Übergang von der Schule in Ausbildung und Beschäftigung, zum Themenkomplex Rechtsextremismus, zur Gewaltprävention oder in Angeboten für Jugendliche mit Migrationsgeschichte. Dabei werden immer auch Fragen nach Chancengleichheit und sozialer Gerechtigkeit, nach sozialer und beruflicher Integration oder die Probleme der sozialen Marginalisierung aufgegriffen. Doch die Stichworte des aktuellen gesellschaftlichen Diskurses über die Gefahren einer sozialen Exklusion bestimmter Gruppen, eine Ausbreitung prekärer Lebenslagen, das bedrohliche Zukunftsszenario einer Zwei-Drittel-Demokratie belegen die Notwendigkeit, die Anstrengungen der politischen Jugendbildung zu intensivieren, Jugendliche aus sozial marginalisierten Milieus zu erreichen.

In dieser Ausgabe des Jahrbuchs werden gelungene Projekte gesellschaftspolitischer Jugendbildung für diese Zielgruppe präsentiert, biographische Erfahrungen Jugendlicher reflektiert und es wird über Angebote für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die mit diesen Zielgruppen arbeiten, berichtet.

ISBN 3923071175

Schlagworte:
Chancengerechtigkeit, Politische Bildung, Außerschulische Bildung

Herausgabedatum: 2008

Sprache: Deutsch

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Klaus Waldmann / Friedrun Erben, Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung

Kontakt:
[email protected]

Info-Pool