zur Übersicht

AdB-Stellungnahme "Politische Bildung in der demokratischen Gesellschaft"

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Die Mitgliederversammlung des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten (AdB) formulierte Ende 2006 ihre Position zu den Zielen und Aufgaben Politischer Bildung angesichts gegenwärtiger Herausforderungen. Die dazu beschlossene Stellungnahme liegt nun in gedruckter Form vor.

 

Demokratie braucht zu ihrer Sicherung und Gestaltung Politische Bildung, weil sie vom Engagement der Bürger und Bürgerinnen lebt, die zu demokratischem Handeln motiviert und befähigt werden müssen. Politische Bildung vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, die das öffentliche Leben und die Politik in einer Demokratie erfordern. Politische Bildung ist daher notwendig für die Qualität der demokratischen Kultur.

 

Die Stellungnahme des AdB verdeutlicht, was außerschulische politische Bildung als Teil des Bildungssystems leistet. Sie verweist auf didaktisch-methodische Möglichkeiten Politischer Bildung bei der aktuellen Auseinandersetzung mit den Modernisierungs- und Globalisierungsprozessen und der Entfremdung vieler Menschen gegenüber der Politik. Die Stellungnahme macht aber auch geltend, dass die Strukturen Politischer Bildung abgesichert und gestärkt werden müssen, wenn sie wirkungsvoll und bei gleich bleibender Qualität ihre wichtigen Aufgaben wahrnehmen soll.

 

Die Stellungnahme ist über die Geschäftsstelle des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten zu beziehen.

Schlagworte:
Außerschulische Bildung, Bildung, Bildungsarbeit, Bildungsauftrag, Bildungspolitik, Bildungssystem, Bildungsreform, Politische Bildung

Herausgabedatum: 04.2007

Sprache: Deutsch

Link zum Material:
www.adb.de
http://www.adb.de/node/333

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Info-Pool