zur Übersicht

15 Jahre Schiedsstellen in der Kinder- und Jugendhilfe (1999 -2014) - Weiterentwicklung der Schiedsstellen nach § 78g SGV VIII

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Materialienkategorie: Monographie / Buch, Broschüre

Medientyp: Print

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

In der kostenlosen Broschüre finden Sie u.a. einen Rückblick auf die Arbeit der Schieds- und Schlichtungsinstanz sowie Beiträge zu den zukünftigen Aufgaben und Kompetenzen der Schiedsstellen nach § 78g SGB VIII. Die Artikel u.a. von Prof. Joachim Merchel, Prof. Peter Schäfer, Prof. Reinhard Joachim Wabnitz, Prof. Reinhard Wiesner, Norbert Struck und Bernd Hemker stellen die Bandbreite der unterschiedlichen Veränderungsvorschläge und Positionierungen zu einer möglichen Gesetzesnovellierung dar. Alle Vorschläge in dieser Broschüre geben Impulse zur Qualitätsdiskussion im Rahmen der bundesweiten Debatte um die Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung und sind Grundlage für fachpolitische Anregungen mit dem Blick nach vorn.

Im Vorwort werden alle beteiligten Akteure auf der Bundes- und Landesebene vom AFET-Vorsitzenden Herrn Kröger und von der AFET-Geschäftsführerin Frau Decarli dazu ermuntert, sich mit in die fachliche Diskussion zur zukünftigen Rolle von Schiedsstellen und zur Weiterentwicklung der Qualität in der Kinder- und Jugendhilfe einzubringen.

 

Schlagworte:
Entgelt, Erziehungshilfe, Freier Träger, Hilfen zur Erziehung, Öffentlicher Träger, Qualität, Qualitätsentwicklung

Herausgabedatum: 31.03.2015

Sprache: deutsch

Link zum Material:
http://www.afet-ev.de/aktuell/AFET_intern/2015/2015-03-Veroeffentl74-2015.php

Autor/-in bzw. Herausgeber/-in der Materialien:
AFET Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.,

Kontakt:
Bestellungen: rheinlaender@afet-ev.de
Inhaltliche Zuständigkeit: block@afet-ev.de
rheinlaender@DontReadMeafet-ev.de

Info-Pool