Kindertagesbetreuung / Förderung der Erziehung in der Familie

"KiTa-Finder NRW" bietet Infos zu über 10.000 Kindertageseinrichtungen und Familienzentren im Land

Kompass
Bild: © Tobias Machhaus - Fotolia.com

Nordrhein-Westfalens Familienministerin Ute Schäfer erleichtert Eltern jetzt mit dem KiTa-Finder NRW die gezielte Suche von Kindertageseinrichtungen und Familienzentren. Unter www.kita-finder.nrw.de bietet das neue Online-Angebot des Familienministeriums aktuell, zentral und einheitlich Informationen zu über 10.000 Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen.

Das nutzerfreundliche, kostenlose Online-Angebot wurde auch für iPhone, iPad und Smartphones mit den Betriebssystemen Android und Windows Phone in Form einer Webapp optimiert.

"Der KiTa-Finder NRW hilft Eltern, per Mausklick auf einfache Weise Kitas am Wohnort zu finden. Dieses neue Online-Angebot ermöglicht zudem einen Gesamtüberblick über die landesweiten Kita-Angebote in Nordrhein-Westfalen", sagte Schäfer.

Ob mobil oder am PC - mit dem KiTa-Finder NRW erhalten die Nutzer die Kontaktdaten, Angaben zu Anzahl der Gruppen und der Plätze für Unterdreijährige der Kitas in ihrer Nähe. Angaben zum pädagogischen Konzept, zu Ansprechpersonen, Öffnungszeiten und weiterführenden Websites sowie Fotos werden von den Einrichtungen und Trägern ständig aktualisiert und erweitert.

Die Kitas können beginnend mit der Umkreissuche zum Wohnort gesucht werden, die Webapp bietet zudem eine GPS-Ortung des Standortes. Die Suchergebnisse werden aufgelistet und in Karten-Darstellung mit Standortmarkierungen für Kindertageseinrichtungen, Familienzentren und sonstige Einrichtungen angezeigt. Durch Anklicken der gewünschten Einrichtung in der Liste oder auf der Karte können die Detailinformationen eingesehen werden. Über die Webapp kann außerdem die Route angezeigt sowie ein direkter Kontakt über Telefon und E-Mail hergestellt werden. 

Quelle: MFKJKS Nordrhein-Westfalen

Info-Pool