Jugendsozialarbeit / Qualifizierung

Politische Bildung digital gestalten: Fortbildungen mit Input & Methoden

Ein auf eine große Mauer gemaltes, abstraktes Bild mit Händen, Haarsträhnen und Formen.
Bild: © Lea Jaenicke

Das Fachreferat des Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. organisiert im September und Oktober 2020 eine Reihe von digitalen Fortbildungen, die Input für die analoge und digitale politische Bildung geben. Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos.

  • Politische Bildung in Zeiten der Pandemie?
  • Wie trotz Distanz & Bildschirmbarriere möglichst partizipativ arbeiten und vertrauensvoll miteinander in Beziehung treten?
  • Wie Online-Seminare so gestalten, dass sie nicht durch unwissentlich eingebaute Barrieren Menschen von vorneherein von der Teilnahme ausschließen?

Im September und Oktober 2020 bietet der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. eine kleine Reihe digitaler Fortbildungen an. Sie bieten Hilfestellungen und geben Einblicke in die analoge und digitale politische Bildung.

Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenlos.
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Flucht im Lebenslauf

Flucht im Lebenslauf
Biografisches Lernen mit Jugendlichen

16. und 17. September 2020
15:30 bis 17:30 Uhr
Infos und Anmeldung: www.adb.de/online-fortbildung-flucht-im-lebenslauf-biografisches-lernen

Anhand des online wie offline verwendbaren Lernmaterials "Flucht im Lebenslauf" erläutert Ilanga Mwaungulu, vom Anne Frank Zentrum, wie die Themen Flucht und Migration mit jungen Menschen rassismus- und antisemitismuskritisch behandelt werden können und damit ein Beitrag gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit geleistet werden kann.

Weitere Informationen zum Lernmaterial sowie zur Referentin Ilanga Mwaungulu finden sich auch auf der digitalen Bildungsplattform politischbilden.de: politischbilden.de/material/politischebildungzufluchtundmigration

Anmeldeschluss: 8. September 2020

Disability Mainstreaming

Disability Mainstreaming
Inklusive und barrierefreie Online-Seminare

22. & 23. September 2020
14:00 bis 16:00 Uhr
Infos und Anmeldung: www.adb.de/fortbildung-online-disability-mainstreaming

Menschen mit Behinderung werden meist durch Barrieren behindert und nicht durch ihren Rollstuhl oder die fehlende Sehkraft. Wo bauen wir in unseren Online-Seminaren unwissentlich Barrieren ein und wie können wir lernen, Menschen mit Behinderung besser und überall mitzudenken? Judyta Smykowski, SOZIALHELDEN e.V., weist auf typische Barrieren hin und vermittelt Ansätze, wie digitale Seminare barrierearm gestaltet und (bild-)sprachlich inklusiv beworben werden können.

Anmeldeschluss: 15. September 2020

Vom Film lernen

Vom Film lernen
Kameraperformance und soziale Interaktion online

6. und 7. Oktober 2020
10:00 bis 12:00 Uhr
Infos und Anmeldung: www.adb.de/fortbildung-online-vom-film-lernen

Die Referentin, Cornelia Fleck, stellt Methoden aus Film und Theaterpädagogik vor, wie ein Online-Seminar möglichst partizipativ und lebendig gestaltet werden kann und wie wir trotz Distanz und Bildschirmrahmung in Beziehung zueinander treten und einen Raum für ein vertrauensvolles Miteinander schaffen können.

Anmeldeschluss: 29. September 2020

Über den AdB

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen politischer Jugend- und Erwachsenenbildung mit unterschiedlichen Profilen wie Jugendbildungsstätten, Heimvolkshochschulen oder internationale Begegnungsstätten. Sie widmen sich schwerpunktmäßig der politischen Bildung, Jugendbildung, Weiterbildung sowie der internationalen und interkulturellen Bildung.

Quelle: Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.

Info-Pool