Kinder- und Jugendarbeit / Kindertagesbetreuung

Open Contents der BZgA zur Kindergesundheit

Die "Open Content"-Eule der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Bild: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt erstmals Angebote zum ersten Lebensjahr als „Freie Inhalte“(Open Contents / CC) zur Verfügung. Alle Interessierten können diese CC-lizensierten Inhalte ab sofort für ihre Arbeit mit Familien nutzen.

Das Prinzip: Ausgewählte Texte und Grafiken der Website kindergesundheit-info.de sind unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND veröffentlicht. Sie sind damit "freie Inhalte" (Open Contents) und können von allen Interessierten unter bestimmten Bedingungen übernommen und für Ihre Arbeit mit Eltern und Familien genutzt werden.

Für wen könnte das Angebot interessant sein?

  • für Hebammen, die Informationen zum Stillen in Ihrer Website einbinden wollen
  • für Kinderärzte, die Empfehlungen zum gesunden Babyschlaf weitergeben möchten
  • für Erzieherinnen und Erzieher, die in der Kita Handouts für einen Info-Abend zusammenstellen wollen
  • für Kommunen, die Erstinformationen für frischgebackene Eltern zusammenzustellen möchten
  • usw. usf.

Weitere Informationen, Anleitungen und Freie Inhalte/Open Contents gibt es hier: www.kindergesundheit-info.de/infomaterial-service/freie-inhalte-open-contents/

Quelle: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung