Kinder- und Jugendarbeit

Neu: Förderpool Nachweise International

IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit schreibt 2010 erstmals den Förderpool Nachweise International aus. Der Förderpool unterstützt mit bis zu 1000 Euro Ausbildungen zur Anwendung des Kompetenznachweis International.

Logo Open the WorldZiel des Förderpools ist es, die bundesweite Verbreitung der Nachweise International zu unterstützen. Seit 2006 bietet IJAB als Koordinierungsstelle der Nachweise International regelmäßig eine Ausbildung zur Anwendung des Kompetenznachweises International an. Zudem wurden in den Fortbildungen von IJAB anerkannte Multiplikator(inn)en ausgebildet, die Ausbildungen zur Anwendung des Kompetenznachweises International anbieten können.

Um die bundesweite Verbreitung der Nachweise International zu unterstützen und zu einer größeren Anerkennung beizutragen, fördert IJAB in einer Pilotphase 2010 die Ausbildungen der Träger mit dem Förderpool Nachweise International - Kompetenzen sichtbar machen.

Ziele des Förderpools sind:
- die bundesweite Verbreitung der Nachweise International unterstützen
- anerkannte Träger der internationalen Jugendarbeit bei der Durchführung von Ausbildungen zur Anwendung des Kompetenznachweises International fördern
- einem breiten Kreis von ehren-, neben- oder hauptamtlich Tätigen im Feld der internationalen Jugendarbeit die Teilnahme an der Ausbildung ermöglichen

Fördergrundsätze
Gefördert werden Ausbildungen zur Anwendung des Kompetenznachweis International, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
- Die Ausbildung muss offen sein für Fachkräfte aus allen Bereichen der internationalen Jugendarbeit.
- Die Ausbilder müssen durch IJAB zertifiziert sein.
- Die Ausbildungen müssen im Jahr 2010 abgeschlossen werden.
- Die Ausbildung müssen mindestens fünf Teilnehmer abschließen.

Ausgeschlossen von der Förderung sind trägerinterne Ausbildungen.

Wer kann gefördert werden?
Bewerben können sich alle anerkannten Träger der internationalen Jugendarbeit, die im Förderjahr 2010 eine Ausbildung zur Anwendung des Kompetenznachweises International anbieten.

Weitere Informationen und die Anmeldeformulare zum Download gibt es auf den Seiten von IJAB hier.

Quelle: IJAB - Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e. V.

ab

Info-Pool