Kinder- und Jugendarbeit

Jugendbildungspreis Baden-Württemberg ausgeschrieben

Von fünf Glühbirnen wird eine eingeschaltet
Bild: © zagandesign - Fotolia.com

DeinDing, der Jugendbildungspreis Baden-Württemberg, startet in eine neue Runde. Der Preis würdigt das Engagement Jugendlicher, Ehren- und Hauptamtlicher in der Jugendbildung. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2016.

Mitmachen können Projektgruppen aus Baden-Württemberg mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen bis 27 Jahre. Auch Projekte, bei denen Erwachsene Jugendliche unterstützen, dürfen sich bewerben. In diesen Projekten müssen die Jugendlichen aber eigene Ideen eingebracht und sie maßgeblich selbstständig umgesetzt haben. Die Projekte sollten in den letzten 18 Monaten durchgeführt worden sein.

Schließlich werden zehn Projekte für den Jugendbildungspreis nominiert und erhalten eine Anerkennung von 250 Euro sowie die Möglichkeit an einem Workshop teilzunehmen, der für weitere Projektarbeit qualifizieren soll. Die drei Bestplatzierten werden mit je 1.000 Euro bedacht und ausgezeichnet. Weiter gibt es einen ebenfalls mit 1.000 Euro dotierten Vielfalt-Sonderpreis der Jugendstiftung Baden-Württemberg, die wie jedes Jahr die Durchführung des Jugendbildungspreises übernimmt.

Der Jugendbildungspreis wird im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg durchgeführt.

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2016.

Weitere Informationen zu "Dein Ding: Jugendbildungspreis Baden-Württemberg" sind unter  www.deinding-bw.de zu finden.

Quelle: Jugendinformation Baden-Württemberg, jugendnetz.de

Info-Pool