Kinder- und Jugendarbeit / Digitalisierung und Medien

Dokumentarfilm "NICHT OHNE UNS" portraitiert Alltag von Kindern weltweit

Mädchen aus Jordanien hält Hände betend unter ihr Gesicht
Bild: © kinofreund eG 2016/ farbfilm verleih GmbH

Welche Ängste, Hoffnungen und Träume haben Kinder auf der ganzen Welt? Der Film "NICHT OHNE UNS!", der ab dem 19. Januar 2017 deutschlandweit in die Kinos kommt, verleiht Kindern eine Stimme. Zu der Dokumentation stehen filmpädagogische Begleitmaterialien zur Verfügung.

14 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme – so unterschiedlich ihr Lebensumfeld, so unterschiedlich ihre Persönlichkeiten auch sind, so sehr ähneln sich ihre Ängste, Hoffnungen und Träume und die eindrückliche Mahnung unsere (Um-)Welt zu erhalten. Egal ob privilegiert aufwachsend in der westlichen Wohlstandsgesellschaft oder in den armen Regionen Afrikas oder Asiens und unmittelbar konfrontiert mit Kinderarbeit, Prostitution, Krieg und Gewalt, haben alle diese Kinder die universelle Sehnsucht nach Sicherheit und Frieden, Glück, Freundschaft und Liebe. Sie eint die Ablehnung und Angst vor Krieg und Gewalt.

In Sigrid Klausmanns Dokumentarfilm "Nicht ohne uns!" schildern Kinder aus unter-schiedlichen Ländern und Kontinenten ihr Alltagsleben am Beispiel eines typischen Tages- bzw. Wochenablaufs. Dabei kommentieren die Kinder ihre Erfahrungen, die sie bei der Erfüllung der von Erwachsenen an sie gerichteten Erwartungen sammeln. Der Film veranschaulicht Anforderungen und Probleme der Kinder bei ihrem Start in den Tag, auf dem Schulweg, in der Schule selbst sowie innerhalb der Familie.

Auch ihre Sorgen und Ängste im täglichen Leben sowie ihre Berufswünsche bringen die Kinder zur Sprache, oft mit einer schonungslosen, naiven Offenheit, die die Hilflosigkeit aber auch die Empathie der Kinder offenbart. Vor allem dann, wenn sie sich innerhalb einer Erwachsenenwelt zurechtfinden müssen, die keine Rücksicht auf kindliche Bedürfnisse nimmt.

Filmpädagogische Begleitmaterialien

Der Kino-Dokumentarfilm, der ab dem 19. Januar 2017 deutschlandweit in die Kinos kommen soll, basiert auf dem unter der Schirmherrschaft der UNESCO stattfindenden Projekt "199 kleine Helden", dass weltweit Kindern zwischen 9 und 12 Jahren eine Stimme verleiht, um über ihre aktuelle Lebenssituation, ihre Hoffnungen und Ängste zu sprechen. Eine Besonderheit des Kinder- und Jugendfilms: es liegt auch eine arabische Voice-Over Fassung vor.

Methodisch didaktische Überlegungen, Arbeitsaufträge zur Auseinandersetzung mit thematischen Aspekte sowie Hinweise zu Filmsprache und Lehrplanbezüge können kostenlos in einem PDF mit filmpädagogischem Begeleitmaterial online abgerufen werden: https://filme.kinofreund.com/f/nicht-ohne-uns-not-without-us > Presse.

Europaweit ist NICHT OHNE UNS! (NOT WITHOUT US!) zum Festival-Hit avanciert und zum Liebling der Kinder- und Jugendjurys geworden – u.a. Gewinner "Goldener Spatz 2016 in der Kategorie: Bester Dokumentarfilm". Die Doku ist eine Produktion von Gemini Film & Library und Schneegans Productions in Ko-Produktion mit Servus TV. Gefördert wird das Projekt von der Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg.

Quelle: Farbfilm Verleih

Info-Pool