zur Übersicht

Upsala - Interkultureller Zirkusaustausch für Kinder und Jugendliche e.V.

Kurzname: Upsala e.V.

Art der Institution: Sonstige

Strukturebene: Weltweit

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Upsala e.V. ist ein Verein von ehemaligen Freiwilligen in Berlin, der dazu gegründet wurde, die gemeinnützige Organisation "Upsala Zirk" in St.Petersburg, Russland, zu unterstützen, u.a. durch Freiwilligenentsendung, Austauschprojekte und Tourneeorganisation, fachliche Beratung oder Spendenakquise.

"Upsala Zirk" ist eines der wenigsten Projekte in Russland, das professionelle Zirkus- und Theaterkunst direkt mit Sozialarbeit verknüpft. Indem Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen täglich im Zirkus trainieren und selbst an Zirkusspektakeln teilnehmen, lernen sie eine verführerische und schwierige Herausforderung kennen. Der Zirkus, der an Risikoreichtum dem Leben auf der Straße ähnelt, spricht sie an, lässt sie ihre individuellen Fähigkeiten entdecken, macht sie stark und motiviert für ihr Leben in der Gesellschaft. Die Regisseurin und die Akrobatiktrainer von Upsala Zirk arbeiten seit 8 Jahren erfolgreich mit immer ca. 25-50 Kindern und die Arbeit von Freiwilligen aus Deutschland und anderen Ländern hat das Projekt seitdem schon vielseitig bereichert. Neben den "sozialen" Erfolgen sahnt das junge Artistenteam auch auf internationalen Zirkusfestivals regelmäßig Preise ab, was die jungen "Rabauken" ganz besonders stolz macht. Die Jugendlichen der ersten "Upsala- Generation" sind inzwischen alle gut integriert, machen eine Berufsausbildung, studieren oder planen ihre Zirkuskarriere.

 

Schlagworte:
Integration, Benachteiligtenförderung, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit

Adresse/Kontakt:
Klostersiedlung 16
Telefon: 015772547225
E-Mail: berlin@DontReadMeupsala-zirk.org

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.upsala-zirk.org

Info-Pool