zur Übersicht

Stiftung Bündnis für Kinder - gegen Gewalt

Kurzname: Buendnis für Kinder

Art der Institution: Stiftung / Fördereinrichtung

Strukturebene: Bayern

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Stiftung "Bündnis für Kinder – gegen Gewalt" wurde von der bayrischen Staatsregierung gegründet und will gesellschaftliche Kräfte zu einem gemeinsamen Kampf gegen Missbrauch und Misshandlung, Kinderpornografie und Vernachlässigung zusammenführen. Schirmherr der Stiftung ist der Bayerische Ministerpräsident. Mit Projekten zur Gewaltprävention und Öffentlichkeitsarbeit will die Stiftung Gewalt begegnen und diese bereits bei ihrer Entstehung verhindern. Die Stiftung empfiehlt daher geprüfte Bündnisprojekte zur Gewaltprävention und Bündnisaktionen, bei denen sich Privatpersonen, Stiftungen, Fördervereine oder Service Clubs engagieren können. Die Förderung dieser Bündnisprojekte erfolgt durch Spenden und in Zusammenarbeit mit anderen Stiftungen, Unternehmen sowie anderen gemeinnützigen Organisationen. Zentrale Säule der Stiftungsarbeit ist das Kinderschutzportal im Internet, in dem Experten für den Austausch von Informationen und Diskussionen zur Verfügung stehen. In einer Datenbank werden Fachliteratur, Informationen, Materialien und Hilfestellungen für Gewaltprävention in Kindergarten, Schule und außerschulischer Arbeit zur Verfügung gestellt.

 

Schlagworte:
Kinderpornographie, Missbrauch, Kindesmisshandlung, Kindeswohlgefährdung, Vernachlässigung

Adresse/Kontakt:
Winzererstr. 9
Telefon: 089 744200250
Telefax: 089 744200300
E-Mail: info@DontReadMebuendnis-fuer-kinder.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.buendnis-fuer-kinder.de

Info-Pool