zur Übersicht

Internationaler Diakonischer Jugendeinsatz der Evangelisch-methodistischen Kirche

Kurzname: idje

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Der Internationale Diakonische Jugendeinsatz (idje) ist ein ökumenisches Jugendaustauschprogramm der Evangelisch-methodistischen Kirche, das 1963 gegründet wurde. Die Zielsetzung des idje konzentriert sich auf internationales Lernen, auf soziales Engagement und auf christliche Erfahrung. Seine Angebote schließen Einsatzstellen in sozialen Einrichtungen, wie Freizeitheimen, Behinderteneinrichtungen und Altenheimen, ein.

 

Teilnehmende können junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren werden, die zu einer Kirche, Gemeinde oder Jugendgruppe einer christlichen Konfession gehören und aufgrund ihres Engagements den Wunsch haben, im Rahmen eines internationalen Jugendaustauschprogramms 12 Monate diakonisch eingesetzt zu werden. Partnerländer: Europa und Israel.

 

Der idje ist Mitglied in der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V. und über das Jugendwerk der Evangelisch-methodistischen Kirche in der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland e.V. .
internationale Jugendarbeit

Adresse/Kontakt:
Eilbeker Weg 86
22089 Hamburg
Telefon: 040 20970733
Telefax: 040 2001558
E-Mail: idje@DontReadMeidje.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern