zur Übersicht

Info- und Beratungsstelle des Runden Tisches „Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren“

Art der Institution: Sonstige

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

Die Info- und Beratungsstelle des Runden Tisches „Heimerziehung in den 50er und 60er Jahren“ wurde als Anlaufstelle für ehemalige Heimkinder eingerichtet.Hier erhalten ehemalige Heimkinder individuelle, telefonische und persönliche Beratung und Unterstützung.

 

Die Infostelle

 

* befasst sich mit den persönlichen Anliegen von ehemaligen Heimkindern

* ist bei der Vermittlung von Hilfeangeboten behilflich

* ist Ansprechpartner für regionale Initiativen vor Ort

* bietet Unterstützung und Vermittlung bei der Suche nach ihren Akten und bei der Akteneinsicht

* begleitet bei der Gestaltung von reflektierenden Gesprächen mit ehemaligen Betreuungspersonen

* organisiert und vermittelt fachlichen Austausch zwischen Beratungsstellen und Organisationen, die Beratungs- und Unterstützungsarbeit leisten

 

Sie erreichen die Infostelle unter folgender Telefonnummer

+49 30 27576777

 

Sprechzeiten

Dienstag und Freitag von 09.00 bis 12.00

Mittwoch von 14.00 bis 17.00

Schlagworte:
Heimerziehung, Beratung, Opferhilfe

Adresse/Kontakt:
Mühlendamm 3
10178 Berlin
Telefon: +49 30 27576777
E-Mail: info@DontReadMerundertisch-heimerziehung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.rundertisch-heimerziehung.de/infostelle.htm

Info-Pool