zur Übersicht

Evangelische Kirche in Deutschland

Kurzname: EKD

Art der Institution: Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe

Strukturebene:

Handlungsfeld:

Kurzbeschreibung und Arbeitsschwerpunkte:

In der Evangelischen Kirche in Deutschland hat die Gemeinschaft von 23 lutherischen, reformierten und unierten Landeskirchen ihre institutionelle Gestalt gefunden. Das evangelische Kirchenwesen ist auf allen Ebenen föderal aufgebaut.

 

Ohne die Selbständigkeit der einzelnen Landeskirchen zu beeinträchtigen, nimmt die EKD ihr übertragene Gemeinschaftsaufgaben wahr. Die demokratisch verfaßten und gewählten Leitungsgremien der EKD sind Synode, Rat und Kirchenkonferenz. Sie tragen die Verantwortung für die Wahrnehmung der Aufgaben der EKD, die in der kirchlichen Verfassung, der Grundordnung der EKD, festgehalten sind. Die Geschäfte von Synode, Rat und Kirchenkonferenz nimmt das Kirchenamt der EKD wahr.

Schlagworte:
Glaube, Religion, Evangelische Kirche, Soziale Arbeit

Adresse/Kontakt:
Herrenhäuser Str. 12
Telefon: 0511 / 27 96 - 0
Telefax: 0511 / 27 96 - 707
E-Mail: info@DontReadMeekd.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.ekd.de