Qualifizierung / Kindertagesbetreuung

Wissenschaftsministerin lehnt Qualifizierungs-Zentrum für Kita-Fachkräfte an der Hochschule Magdeburg-Stendal ab

Halle (ots) - Die Einrichtung eines Zentrums für frühkindliche Bildung an der Hochschule Magdeburg-Stendal - ein Projekt der schwarz-roten Koalition in Sachsen-Anhalt - bereitet unerwartete Probleme. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe.

Zwar drängt die SPD darauf, doch die CDU und Wissenschaftsministerin Birgitta Wolff (CDU) lehnen den Plan wegen gravierender konzeptioneller Mängel ab. Am Zentrum, das an der Stendaler Dependance der Hochschule geplant ist, sollen die Leiterinnen von Kindertagesstätten ausgebildet, Erzieherinnen qualifiziert und Kitas beraten werden. Hintergrund ist eine bessere Bildung für Kinder im Alter bis zu sechs Jahren. Dafür sollen bis zum nächsten Jahr rund 500 000 Euro fließen, insgesamt ist von einer Landesförderung von 1,5 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren die Rede.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung

Info-Pool