Qualifizierung / Digitalisierung und Medien

Infoveranstaltung zu Weiterbildungsmasterstudiengang „Spiel- und Medienpädagogik“ in Jena

Ein Junge mit Kopfhörern spielt ein Computerspiel
Bild: © Anastassiya - fotolia.com

Am 28. Januar lädt die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena zu einer Informationsveranstaltung über den berufsbegleitenden Weiterbildungsmasterstudiengang „Spiel- und Medienpädagogik“ ein. Der Studiengang wurde vom Fachbereich Sozialwesen der EAH Jena entwickelt und wird in Zusammenarbeit mit der Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e.V. durchgeführt.

Der Studiengang wurde vom Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena entwickelt und wird in Zusammenarbeit mit der Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e.V. durchgeführt. Zielgruppe des viersemestrigen Studiums sind vor allem Journalistinnen und Journalisten, Medien- und Kommunikationswissenschaftler, sowie Pädagogen und nicht zuletzt Entwickler von Spielen.

Breites Betätigungsfeld in den Bereichen Spiel-, Theater- und Medienpädagogik

Der Weiterbildungsmasterstudiengang „Spiel- und Medienpädagogik“ befähigt die Studierenden, diverse methodische Ansätze der Spiel- und Medienpädagogik sowie der Sozialpädagogik in ihrem jeweiligen Praxisfeld umzusetzen.  Sie erhalten mit diesem Studium eine inhaltlich umfassende, berufliche Weiterqualifizierung im pädagogisch und sozialpädagogisch motivierten Umgang mit interaktiven Unterhaltungsmedien.

Dabei werden insbesondere praxisorientierte pädagogische Ansätze vermittelt, die in der schulischen sowie außerschulischen Medienpädagogik Anwendung finden und mit klassischen Methoden, wie der Theater- oder Erlebnispädagogik, kombiniert werden können.

Informationen

Am 28. Januar haben alle Interessenten die Möglichkeit, Fragen zu den Inhalten, Zulassungsvoraussetzungen und dem Ablauf des berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiums zu stellen. Die Informationsveranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der ersten Etage von Haus 5 (Raum 05.01.43) der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Informationen zum berufsbegleitenden Masterstudiengang "Spiel- und Medienpädagogik (M.A.)" sind auf den Seiten der Jenaer Akademie Lebenslanges Lernen e.V. zu finden sowie im Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Quelle: Ernst-Abbe-Hochschule Jena vom 17.01.2019

Info-Pool