Sie sind hier: Startseite  Im Fokus  Gesundheit

Gesundheit / Förderung der Erziehung in der Familie

Kind und Reisen - Kindergesundheit im Familienurlaub

Drei Kinder machen zusammen mit ihren Eltern bei gutem Wetter einen Fahrradausflug.
Bild: © Kzenon - Fotolia.com

Reiseziele und Urlaubaktivitäten bilden oft eine Herausforderung für die physische und psychische Gesundheit von Kindern. Damit alle Familienmitglieder den Urlaub unbeschwert genießen können, sind gezielte Urlaubsvorbereitungen und Kenntnisse über die speziellen Bedürfnisse von Kindern wichtig. Ein Symposium in München gibt am 05. Mai 2018 einen Überblick.

International renommierte Experten im Bereich Kindergesundheit geben während des Symposiums einen Überblick über die wichtigsten Maßnahmen zur Gesundheitsprävention und die körperlichen und psychischen Besonderheiten von Kindern, die im Urlaub eine besondere Rolle spielen.

SAVE THE DATE:

Samstag, 05. Mai 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr

im Hörsaal des von Haunerschen Kinderspitals
Lindwurmstraße 4, 80337 München

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei, Spenden sind erwünscht.

Der 1998 ins Leben gerufene FREUNDESKREIS DER STIFTUNG KINDERGESUNDHEIT führt in enger Zusammenarbeit mit Experten der Stiftung jährliche Symposien durch, die im Rahmen der Zielsetzung der Stiftung spezielle Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern aufgreifen. Renommierte Experten zur Kindergesundheit thematisieren in einer auch für medizinische Laien verständlichen Art aktuelle Herausforderungen an die Kindergesundheit.

Die Veranstaltungen richten sich sowohl an eine interessierte Öffentlichkeit, wie auch an die Presse und an Fachkräfte. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf den Seite der Stiftung Kindergesundheit. Dort stehen auhc weitere Informationen der von Prof. Dr. Berthold Koletzko 1997 gegründete Stiftung Kindergesundheit und den Freundeskreis der Stiftung zur Verfügung. 

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft vom 18.03.2018 

Info-Pool