Freiwilliges Engagement

UNICEF-Ausbildung für Ehrenamtliche: Jetzt bewerben

Mensch hält Puzzleteil "Ehrenamt"
Bild: © N-Media-Images - Fotolia.com

Wer als ehrenamtlicher Assistent die UNICEF-JuniorTeams unterstützen will, kann sich ab sofort für die Ausbildung bewerben. Parallel dazu bildet UNICEF Mädchen und Jungen ab 15 Jahren zu ehrenamtlichen "UNICEF-JuniorTeamern" aus. Beide Ausbildungen finden in Köln statt und sind kostenlos. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Die Assistenten gründen in ihrer Stadt ein UNICEF-JuniorTeam oder unterstützen ein bestehendes Team. Sie stehen den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen sie zum Beispiel bei der Entwicklung guter Ideen, bei praktischen Umsetzungsfragen und bei Aktivitäten rund um das Engagement bei UNICEF.

Die Ausbildung besteht aus vier Workshops am Wochenende, die zusammen mit anderen Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland absolviert wird. Sie findet in Köln statt und umfasst Module zum Engagement bei UNICEF, zu Kinderrechten weltweit und in Deutschland, Grundlagen der Teamentwicklung, Grundlagen der Kommunikation und Moderation, Projektentwicklung und -management sowie Partizipation und demokratischem Miteinander.

Parallel dazu bildet UNICEF Mädchen und Jungen ab 15 Jahren zu ehrenamtlichen "UNICEF-JuniorTeamern" aus. Bewerben können sich Jugendliche zwischen 15-17 Jahren, die sich für andere Länder interessieren und die Welt für Kinder und Jugendliche verbessern wollen. Gesucht werden Jugendliche, die gerne in ihrer Stadt zusammen mit Gleichgesinnten kreative Aktionen für die Kinderrechte planen und umsetzen wollen.

Beide Ausbildungen sind für die Teilnehmenden kostenlos. Es sind in diesem Jahr jeweils 20 Ausbildungsplätze zu vergeben. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Mehr Informationen unter http://www.unicef.de/mitmachen/ehrenamtlich-aktiv.

Quelle: UNICEF vom 21.05.2015.

Info-Pool