Achtung Icon

Relaunch - Am 23. Mai ist es soweit:

Unter der bekannten Adresse finden Sie unser Angebot als „Portal der Kinder- und Jugendhilfe“ – mit vollständig neuem Look.
Daher erfolgt ab dem 29. April ein Redaktionsstopp. Ab diesem Zeitpunkt können Sie von extern keine Inhalte mehr einpflegen.
Ab dem 23. Mai können Sie alle Angebote wieder wie gewohnt nutzen.

Freiwilliges Engagement / Bildungspolitik

Thüringen: Salzmann-Preis 2016 verliehen

Ein Geschenkpäckchen mit roter Schleife wird einer Person übergeben
Bild: © Monet - Fotolia.com

Mit dem Salzmann-Preis des Freistaats Thüringen zeichnete Bildungsministerin Birgit Klaubert am 3. November 2016 zehn Persönlichkeiten aus, die sich im Bereich der frühkindlichen, schulischen und außerschulischen Bildung sowie im Ehrenamt besonders verdient gemacht haben.

Die Auszeichnung ist nach dem Thüringer Theologen und Pädagogen Christian Gotthilf Salzmann benannt, der 1784 in Schnepfenthal eine eigene Erziehungsanstalt gründete, den Vorläufer des heutigen Spezialgymnasiums für Sprachen.

Der Salzmann-Preis wird in Anerkennung und Würdigung von langjährigen Verdiensten und eines engagierten, verantwortungsbewussten Wirkens im Bildungsbereich vergeben. Die Preisträger wurden von einer unabhängigen Jury ausgewählt.

Die Auszeichnung wird jährlich vergeben, in diesem Jahr zum fünften Mal. Namensgeber ist der Thüringer Reformpädagoge Christian Gotthilf Salzmann (1744 – 1811), der die beispielhafte Landerziehungsanstalt Schnepfenthal gründete und als pädagogischer Praktiker und Autor wegweisende Werke hinterlassen hat.

Die Preisträgerinnen und Preisträger 2016 (PDF, 1,5 MB)

•    Christiane Bernuth, Deutsche Soccer Liga e. V. Erfurt
•    Wolfgang Friedrich, Sebastian-Kneipp-Grundschule Bad Tennstedt
•    Elke Kolodzy, Osterlandgymnasium Gera
•    Dr. Claus-Peter Lochner, CJD Christopherusschule Erfurt
•    Annett Neubert, Kreisvolkshochschule Saalfeld-Rudolstadt
•    Elvira Ölsner, Grundschule im Park Ebersdorf
•    Irmgard Scharlock, Carl-Zeiss-Gymnasium Jena
•    Nicole Scheffel-Türpisch, Christliche Gemeinschaftsschule Gera
•    Sabine Trute, Kindertagestätte "Pusteblume" Sondershausen
•    Manuela Zeitler, Thüringer Gemeinschaftsschule "Am Morgenberg" Triptis

Quelle: Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Info-Pool