Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendarbeit

Startschuss für Mini-Drehbuchwettbewerb ist gefallen

Drei Füllfederhalter
Bild: Billy Alexander   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Jetzt können alle kleinen Geschichtenerzähler zeigen, was in ihnen steckt. Denn ab sofort können Kinder im Alter bis 12 Jahren ihre eigene kleine Kurzgeschichte zum Thema „Schatzsuche“ im Drehbuchformat auf www.kinderfilmwelt.de einreichen.

Die Geschichte zum Thema „Schatzsuche“ sollte als Drehbuch für einen Western, Piraten- , oder Fantasyfilm gestaltet sein.  Für die Entwicklung einer gelungenen Geschichte stehen kindgerecht aufbereitete Schreibtipps, Leitfragen und inspirierende Bildmaterialien zur Verfügung. Daneben eine Schreibvorlage, um die Geschichte in ein eigenes Drehbuch umzusetzen. Teilnehmen können einzelne Kinder oder Schreibgruppen, bestehend aus Freunden, Familie oder Schulklassen.

Alle Mini-Drehbücher, die bis zum 30. September 2012 eingetroffen sind, werden von einer dreiköpfigen Jury gesichtet. Auf die Gewinner warten tolle Sachpreise und die drei besten Mini-Drehbücher werden auf Kinderfilmwelt.de vorgestellt.

Alle weiteren Informationen zur Teilnahme und zum Wettbewerb sind unter www.kinderfilmwelt.de zu finden.

Kinderfilmwelt ist Deutschlands erste multimediale, kostenlose und werbefreie Informations- und Lernplattform, die speziell für die jüngsten Filmfans entwickelt wurde. Verantwortlich für die Konzeption und Redaktion von Kinderfilmwelt.de ist das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF). Das Portal wurde mit Unterstützung der Stiftung Deutsche Jugendmarke e.V. entwickelt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Quelle: Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)

Info-Pool