Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendschutz

Soziale Netzwerke verantwortungsvoll nutzen lernen: Neues Lernangebot für Jugendliche

Pünktlich zum heutigen Safer Internet Day veröffentlichte Schulen ans Netz e. V. ein Lernangebot für junge Erwachsene zum kompetenten Handeln in sozialen Netzwerken.

Soziale Netzwerke sind inzwischen ein zentraler Bestandteil des Alltags von Jugendlichen: Laut der Mediennutzungsstudie JIM sind sie täglich über eine Stunde in Online-Communitys unterwegs. Jugendliche nutzen sie für die alltägliche Kommunikation und gestalten so ihre sozialen Beziehungen. Das kann zu Problemen mit rechtlichen Vorgaben führen, etwa dem Urheberrecht oder dem Umgang mit persönlichen Daten. Der unvorsichtige Umgang mit privaten Fotos kann sogar den Berufseinstieg gefährden.

Das neue Lernangebot "Soziale Netzwerke - Sei sicher dabei!" sensibilisiert Jugendliche für diese Themen. Es erscheint auf qualiboXX, dem Portal für Berufs- und Ausbildungsvorbereitung von Schulen ans Netz e. V.

Arbeitgeber schauen sich Community-Profile genau an

Viele Nutzer sozialer Netwerke machen kaum Gebrauch von den so genannten Privacy-Optionen, die den Zugriff auf die eigenen Daten einschränken. Deshalb ist es wichtig, gerade jungen Menschen in berufsvorbereitenden Maßnahmen bewusst zu machen, dass Ausbildungsbetriebe sich Social-Network-Profile und Fotos von Bewerbern sehr genau anschauen.

"Soziale Netzwerke - Sei sicher dabei!" zeigt den Jugendlichen, welche Formen der Selbstdarstellung problematisch sein können. Zugleich hilft ihnen das Lernangebot dabei, Netzwerke verantwortungsvoll und medienkompetent zu nutzen. So bieten Profile in Social Networks durchaus die Möglichkeit, potenziellen Arbeitgebern ein positives Bild von sich zu vermitteln.

"AGB" und "Datenschutzerklärung" verständlich erklärt

In dem Lernangebot begleiten die Jugendlichen Kemal und Sabrina beim Einstieg in eine Online-Community. Dabei erklärt Kemal Sabrina und den Lernenden verständlich den Einstieg, Begriffe wie "AGB" und "Datenschutzerklärung" und gibt Tipps für ein gutes Passwort. Anschließend hilft er ihr bei der Gestaltung des eigenen Profils und erläutert wichtige Spielregeln im Netz wie das Recht am eigenen Bild und das Urheberrecht. In interaktiven Übungen sind die Jugendlichen gefragt, denn auch die Freunde Andrej und Elena wollen erklärt bekommen, wie ein Social Network funktioniert. Ergänzende Informationen und Linktipps für Pädagogen und Lehrkräfte runden das Angebot ab.

Mehr über "Soziale Netzwerke - Sei sicher dabei!": www.qualiboxx.de/wws/soziale-netzwerke.php

www.qualiboxx.de/wws/soziale-netzwerke.php

Herausgeber: Schulen ans Netz e.V.