Digitalisierung und Medien

NRW: medienpädagogisches Coaching für Fachkräfte der Jugendarbeit

Laptop
Bild: simsam / pixabay.com

Mit dem Projekt "Upload" bietet das jfc Medienzentrum e.V. Köln kostenlose medienpädagogische Projekte in Jugendeinrichtungen in NRW an. Bewerbungsschluss ist der 1. Juli 2015.

Ein Team des jfc Medienzentrums entwickelt gemeinsam mit den Fachkräften medienpädagogische Projekte und unterstützt sie bei der Umsetzung vor Ort. Eine Bewerbung ist bis zum 1. Juli 2015 mit einer kurzen Skizze zur Projektidee über die Webseite www.upload.jfc.info möglich.

Die Projektidee sollte die Interessen und gestalterischen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen der Einrichtung im Fokus haben und sowohl die Medienkompetenzen der beteiligten Kinder/Jugendlichen als auch die der Mitarbeiter/-innen stärken. Ziel ist es, Medien, die im Alltag der jungen Menschen allgegenwärtig sind, in die Jugendarbeit zu integrieren.

Insgesamt werden 2015 noch vier bis sechs Projektideen durch eine Fachjury ausgewählt und mit den Fachkräften vor Ort realisiert. Dabei kommt ein Team des jfc Medienzentrums in die Einrichtung und unterstützt ganz konkret bei der Durchführung. So kann medienpädagogisches Wissen praxisnah vermittelt werden.

In Kürze:

  • das Angebot ist kostenlos
  • die Projektidee wird vom im Zeitraum vom 01.08.2015 bis zum 30.11.2015 durch ein jfc UPLOAD-Team vor Ort umgesetzt
  • die Projekte können einen zeitlichen Umfang von 2 - 4 Tagen haben
  • es sind keine medienpädagogischen Vorkenntnisse nötig
  • die Projektidee kann aus den Bereichen Foto, Radio, Video, Crossmedia, Gaming, YouTube, FabLab oder Web kommen
  • technische Ausrüstung wird durch das Medienzentrum für den Projektzeitraum zur Verfügung gestellt

Quelle: jfc Medienzentrum

Info-Pool