Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendschutz

Kulturstaatsminister Bernd Neumann fördert erneut zwei Projekte für „Ein Netz für Kinder“

Im Rahmen der Förderinitiative „Ein Netz für Kinder“ unterstützt Kulturstaatsminister Bernd Neumann gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium kindgerechte und qualitätsvolle Internetangebote. Mit der jetzigen Fördersumme von insgesamt bis zu 96.000 Euro werden zwei interessante Angebote neu geschaffen beziehungsweise erweitert.

Bei den Heideentdeckern können Kinder die Lüneburger Heide und ihre Freizeitmöglichkeiten erkunden. Mit unterhaltsamen, multimedialen Elementen erfahren sie Wissenswertes über die Landschaft, Tiere und Pflanzen sowie die Kultur und Tradition dieser einzigartigen deutschen Kulturlandschaft.

Außerdem wird das bei jungen Nutzern sehr beliebte umfangreiche Informationsangebot über Tiere www.tierchenwelt.de um multimediale Inhalte, interaktive Wissensquiz und Lerntests ergänzt, um Kindern die Welt der Tiere multimedial zu erschließen.

„Ein Netz für Kinder“ ist eine gemeinsame Initiative von Politik und Wirtschaft mit dem Ziel, einen attraktiven und sicheren Surfraum für Kinder von 8 bis 12 Jahren zu schaffen. Kulturstaatsminister Bernd Neumann stellt dafür jährlich eine Million und das Bundesfamilienministerium 500.000 Euro zur Verfügung. Mit der Förderung soll die Anzahl, Qualität und Auffindbarkeit guter Kinderangebote erhöht werden. Seit der Gründung von „Ein Netz für Kinder“ im Jahr 2008 wurden insgesamt 76 Projekte unterstützt.

Der nächste Einsendeschluss für Projektanträge zur Förderung von Kinderangeboten im Internet ist der 22. Juni 2012. Nähere Informationen zur Initiative und zur Antragstellung unter www.ein-netz-fuer-kinder.de.

Quelle: Bundesregierung

Info-Pool