Nordrhein-Westfalen

Kostenfreie Elternabende zur Medienerziehung

Zwei Kleinkinder sitzen auf einem Teppich und spielen jeweils auf einem Smartphone
Bild: Mckaela Lee - unsplash.com

Mit den Elternabenden von „Eltern und Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW können Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen einen kostenfreien Elternabend buchen. Geschulte Referent(inn)en geben Eltern alltagstaugliche Tipps auf den Weg.

Kinder und Jugendliche sind „always on“. Immer neue Spiele, neue Apps, neue Chats und Netzwerke. Für Eltern ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. Mit wem chattet mein Sohn die ganze Zeit und stellt meine Tochter dieses Urlaubsvideo gerade öffentlich ins Netz? Für viele Eltern stellt sich früher oder später die Frage, ob sie sich gerade Sorgen machen müssen und ob ihre Kinder noch alles im Griff haben. Denn Kinder und Jugendliche haben noch nicht immer die richtige Risikoeinschätzung. Dabei können ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen und gemeinsame Regeln schon viel bewirken.

Die Landesanstalt für Medien NRW hilft Eltern dabei, ihre Kinder im Internet zu schützen und sie auf dem Weg zu einer verantwortungsvollen und selbstbestimmten Mediennutzung zu begleiten. Mit den Elternabenden von Eltern und Medien können Schulen, Kitas und andere Bildungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen unter www.elternundmedien.de ihren kostenfreien Elternabend buchen. Geschulten Referent(inn)en gehen individuell auf die Fragen der Teilnehmenden ein und vermitteln alltagstaugliche Tipps zur Mediennutzung in der Familie.

Anmeldung und Organisation

Unterwww.elternundmedien.de/anmeldung können sich alle Bildungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen zur Durchführung von Elternabenden für mehr Medienorientierung anmelden.

Für den Elternabend können verschiedene inhaltliche Schwerpunkte ausgewählt werden. Im Vorfeld ist eine Absprache zu speziellen Fragen oder Themen möglich. Je nach Wunsch und aktueller Corona-Situation kann ein Elternabend digital oder als Präsenzveranstaltung umgesetzt werden. Das Angebot der Landesanstalt für Medien NRW ist für die durchführenden Einrichtungen und die teilnehmenden Eltern kostenfrei.

Über „Eltern und Medien“

Eltern und Medien unterstützt Kitas, Schulen und Familienbildungseinrichtungen aus Nordrhein-Westfalen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Elternabenden zur Medienerziehung. Das Angebot der Landesanstalt für Medien NRW stellt interessierten Einrichtungen Referent(inn)en zur Verfügung. Weiterführende Informationen zum Angebot: www.elternundmedien.de

Quelle: Landesanstalt für Medien NRW vom 21.04.2021

Info-Pool