Digitalisierung und Medien / Kinder- und Jugendschutz

Für den Schuleinsatz: DVD "Medienfluten - Clips"

Im Rahmen des Projekts Medienfluten hat eine Schulklasse der Rosensteinschule in Stuttgart-Nord fünf Clips zu kritischen Bereichen jugendlicher Mediennutzung gedreht. Die DVD mit den Clips ist nun kostenlos bestellbar.

Die Spots sollen Eltern, Lehrer/-innen und außerschulische Pädagogen dabei unterstützen, mit ihren Kindern bzw. Schülern ins Gespräch über problematische Nutzungsweisen von Medien zu kommen.

Es werden unter anderem die Themen Cybermobbing, Gefahren im Chat, Onlinedating, Pornografie im Internet und medialer Voyeurismus angesprochen.

Zu jedem Clip gibt es begleitend Arbeitsaufträge für die Schule (Klasse 5 bis 8).

Die DVD wird bei Medienfluten-Veranstaltungen an den beteiligten Schulen vor Ort und über die beiden Kooperationspartner Polizeipräsidium Stuttgart und Stadtbibliothek Stuttgart an interessierte Eltern und Pädagogen kostenlos verteilt.

Über die Medienfluten-Website können alle Clips online geschaut und die DVD kostenfrei geordert werden.

Quelle: klicksafe.de vom 30.07.2012