Sie sind hier: Startseite  Im Fokus

Im Fokus / Digitalisierung und Medien

ConSozial 2018: Digitalisierung menschlich gestalten

Consozial 2017
Bild: © NürnbergMesse/Thomas Geiger

Mit dem Motto „Digitalisierung menschlich gestalten“ widmet sich die Consozial 2018 einem spannenden und aktuellen Thema. Die KongressMesse für Fach- und Führungskräfte des Sozialmarktes findet am 7. und 8. November 2018 auf dem Messezentrum Nürnberg statt. Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe ist mit einem eigenen Stand vor Ort und freut sich über Ihren Besuch an Stand 405 in Halle 4 A.

Dieses Jahr stellt die Consozial die Frage, wie karitativ die digitalen Trends sind. Denn der Grundgedanke von Digitalisierung ist es, das Leben der Menschen in allen Bereichen durch Hard- und Software zu erleichtern. „Die Digitalisierung ist in vollem Gange – und das nicht erst seit gestern“ sagt Christian Arnold, Abteilungsleiter bei der NürnbergMesse. Digitale Anwendungen haben sich bei den meisten Menschen bereits fest im Alltag etabliert. „Kinder kommen immer früher mit den neuen Technologien in Berührung und wachsen zu sogenannten „Digital Natives“ heran. Ob es sich um den Einkauf, das Kommunizieren oder die Informationsbeschaffung handelt, alles findet in der digitalen Welt statt“.  

Digitalisierung – am Puls der Zeit bleiben

Für jedes Problem findet sich durch eine intelligente App eine Lösung. Auch für die ConSozial gibt im Jahr 2018 erstmalig eine App, mit der sich die Teilnehmer rund um die Messe informieren können. Diese ist seit Oktober in allen App-Stores verfügbar.  
 
Der vermehrte Einsatz digitaler Werkzeuge in der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Kitas macht deutlich, dass die Digitalisierung ein immenses Potential, nicht nur für den menschlichen Alltag, sondern ebenfalls für den Sozialmarkt bietet. Dazu wird es auf dem KITA-Kongress, der dieses Jahr an beiden Messetagen stattfindet, einen Vortrag einer Expertin für neue Medien in Kitas geben.

Angst und Zuversicht: Digitale Kompetenzen entwickeln

All diese technischen Möglichkeiten begeistern. Allerdings birgt die rasante Entwicklung auch Gefahren. „Schlechtreden sollte man die digitale Technik keinesfalls“, findet Christian Arnold. Vielmehr seien der richtige Umgang und das kritische Prüfen der Trends wichtig. „Fach- und Führungskräfte in der Sozialwirtschaft sollten sich eingehend mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen, damit die Innovationen nicht ihren ursprünglichen Zweck verfehlen – den Menschen in sämtlichen Lebensbereichen zu unterstützen.“ Darin sieht Arnold eine der großen Zukunftsaufgaben der Sozialbranche. „Denn der digitale Wandel muss gemeinsam gestaltet und digitale Kompetenzen müssen entwickelt werden, so dass jeder davon profitieren kann.“  
 
Und genau das ist das Ziel der ConSozial 2018 – durch Vorträge, Workshops und ein vielfältiges Informationsangebot ein allumfassendes Bild der komplexen Thematik zu schaffen. Das geschieht beispielsweise bei der Podiumsdiskussion im Rahmen des Fachkongresses. Hier werden Experten das Motto „Digitalisierung menschlich gestalten“ aus den Blickwinkeln der Wohlfahrtspflege, der Unternehmer und Arbeitnehmer sowie der Wissenschaft erörtern.  

Über die ConSozial

Die ConSozial ist eine KongressMesse für Fach- und Führungskräfte des Sozialmarktes im deutschsprachigen Raum. Alljährlich im Herbst informieren sich mehr als 6.000 Fachbesucherinnen und Fachbesucher im Messezentrum Nürnberg an zwei Tagen über die neusten Entwicklungen und Trends der Sozialwirtschaft. Parallel findet der KITA-Kongress statt, der sich an Fach- und Führungskräfte von Kitas wendet. Die ConSozial wird vom Bayerischen Sozialministerium veranstaltet. Partner sind die Rummelsberger Diakonie, die Caritas Bayern und die NürnbergMesse.

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe ist mit einem eigenen Stand vor Ort, in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit dem Youth Wiki -  der Online-Enzyklopädie zur Jugendpolitik in Europa.

Wir freuen uns über Ihren Besuch an Stand 405 in Halle 4 A.

Quelle: Consozial vom 12.07.2018

Info-Pool