Förderinformationen / Bildungsforschung

BMBF fördert Forschungsprojekte zur "Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte für inklusive Bildung"

Spielsteine
Bild: © Joachim Wendler - Fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Förderbekanntmachung veröffentlicht. Ab sofort können sich Forschungsprojekte bewerben, die den Blick auf die Aus- und Fortbildung von Pädagoginnen und Pädagogen bzw. die Qualität ihrer Qualifizierung für inklusive Bildung richten. Projektanträge können bis 23.05.2016 eingereicht werden.

Inklusive Bildung ist die Grundlage für persönliche Entwicklung, soziale Teilhabe und Zugang zum Arbeitsleben für behinderte und nicht behinderte Menschen. Die Qualifizierung des pädagogischen Personals für inklusive Bildung spielt in diesem Zusammenhang eine besondere Rolle, da dessen Wissen, Kompetenz und Handeln zentrale Voraussetzungen für die Lernerfolge behinderter und nicht behinderter Lernender bilden.

Im Kontext des Rahmenprogramms zur Förderung der empirischen Bildungsforschung fördert die Fördermaßnahme die Untersuchung der Entwicklungsbedingungen für professionelle Kompetenzen des pädagogischen Personals, um langfristig wissenschaftlich fundierte Anpassungen der Standards in Aus- und Fortbildung zu ermöglichen.

Weitere Informationen unter: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1163.html

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung vom 16.03.2016.

Info-Pool