Förderinformationen

400 Euro für Jugendprojekte – ab August wieder neue Gelder von Think Big

Euro- und Centstücke
Bild: mammal   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahre können eigene Projekte auf die Beine stellen und bekommen für deren Umsetzung 400€ von Think Big. Das Förderprogramm für Jugendengagement stellt dazu ab August wieder neue Gelder zu Verfügung.

Bisher wurden im Jahr 2012 knapp Tausend Jugendprojekte von und für Jugendliche über das Think Big Programm gefördert. 15 davon wurden von der Servicestelle Jugendbeteiligung als Projektpartner vor Ort in Berlin begleitet.
 
Eines davon ist zum Beispiel der „Zirkus für besondere Kinder“. In diesem Projekt lernen Kinder mit Behinderung in einem Workshop mit Drehtellern, Jonglierbällen und –tüchern umzugehen, um ihr Können hinterher zu präsentieren.
 
Auch in der zweiten Hälfte des Jahres können Jugendliche mit ihren eigenen Ideen wieder großes bewegen. Dazu laden sie ihre Projektidee einfach bei www.o2thinkbig.de hoch und ein Projektpartner vor Ort nimmt zu ihnen Kontakt auf. „Es total cool, wie viele Jugendliche den Mut haben, selber aktiv zu sein und ihre Ideen in die Tat umzusetzen.“, sagt Hannes Borde von der Servicestelle Jugendbeteiligung. „Wir freuen uns auf neue Projekte und spannende Aktionen. Der Ideenreichtum junger Projektmacher ist nicht zu unterschätzen.“, fügt seine Kollegin Diana Rychlik hinzu.
 
Bei Fragen rund um die Teilnahme bei Think Big stehen Diana und Hannes den Jugendlichen zur Verfügung. Sie sind unter der Emailadresse pvo@DontReadMejugendbeteiligung.info oder der Telefonnummer (030) 290 468 10  zu erreichen.

Quelle: Servicestelle Jugendbeteiligung