Youth Wiki

Förderung der sozialen Inklusion durch Kultur

Förderung der Gleichstellung und Einbindung Jugendlicher durch Kulturarbeit

Siehe dazu den nachfolgenden Punkt „Bekämpfung von Diskriminierung und Armut durch Kulturarbeit“.

Bekämpfung von Diskriminierung und Armut durch Kulturarbeit

Es gilt als gesellschaftlicher Konsens, dass kulturelle Bildung soziale Inklusion befördern und Ausgrenzung, Diskriminierung und Armut bekämpfen helfen soll (vgl. Positionspapier der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung vom Februar 2011 „Kultur öffnet Welten: Mehr Chancen durch Kulturelle Bildung“).

Im Sozialgesetzbuch (SGB VIII), Kinder- und Jugendhilfe, ist in § 1 festgeschrieben, dass jeder junge Mensch ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit hat. Die Kinder- und Jugendhilfe wird in §1 (3) verpflichtet, zur Verwirklichung des Rechts nach Absatz 1 insbesondere junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern und dazu beitragen, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen. Das SGB VIII ist die bundesgesetzliche Grundlage für die Aktivitäten von Bund, Ländern, Städten und Kreisen und für die Ausgestaltung und Finanzierung der Kinder- und Jugendhilfe. Sie gilt damit auch für alle Träger der kulturellen Kinder- und Jugendbildung, die anerkannte Träger der Kinder- und Jugendhilfe sind, und deren Maßnahmen.

Auch das Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ soll junge Menschen adressieren, die als benachteiligt gelten können. Siehe dazu auch die Youth-Wiki-Unterkapitel

Dieser Artikel wurde auf www.youthwiki.eu in englischer Sprache erstveröffentlicht. Wir danken für die freundliche Genehmigung der Übernahme.

Weitere Themen

Jugendpolitik im Allgemeinen
Free Photos - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Freiwilliges Engagement
jp26jp - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Soziale Inklusion
Wokandapix - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Partizipation
aedrozda - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Allgemeine und berufliche Bildung
ernestoslava - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Gesundheit und Wohlbefinden
Khamkor - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Jugend in der Welt
manseok - pixabay.com Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter
Jugendarbeit
© ehrenberg - AdobeStock
Youth Wiki

Das Youth Wiki wird in Deutschland umgesetzt von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Die Verantwortung für den Inhalt des Youth Wiki in Deutschland trägt allein IJAB. Die EU-Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Gefördert von: