zur Übersicht Speichern

Zu meinem Wohl!? – und wer fragt mich?!

von: 22.09.2021 13:00 Uhr
bis: 24.09.2021 11:45 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Tagung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Zu meinem Wohl!? Wie oft haben wir uns in den vielen Wochen des Lockdown Sorgen um das Wohl der Kinder gemacht. Für die Herausforderungen einer Pandemie waren – und sind? – wir nicht ausreichend gerüstet. Zwar sind die HzE weitgehend unverändert weiter durchgeführt worden, aber viele stützende Systeme wie Kita, Schule und Vereine konnten den Kindern kein wachsames Auge widmen oder Hilfe anbieten. Die Rechte der Kinder sind vielfach der Eindämmung der Pandemie zum Opfer gefallen. Die Mitarbeitenden in den HzE stehen jeden Tag vor der Situation, unter erschwerten Bedingungen ihre Arbeit hoch verantwortlich zu machen, aber im Privatleben sehr beschränkt zu werden. Hier stellt sich die Frage der Balance und der Psychohygiene. Gesetze, Handlungsanweisungen, verbindliche Verfahrensvorgaben, Beteiligung der Eltern und handelnden Menschen im Umfeld des Kindes, all das soll garantieren, den bestmöglichen Weg für das Kind zu finden. In Zeiten eines Ausnahmezustands gelingt das schlechter denn je. Und welche Stimme hat dann das Kind selbst? Von diesen Fragestellungen ausgehend wollen wir Antworten finden mit den Referaten und den Sprechstunden am ersten Seminartag zu den Themen Bindung und ihre Störungen sowie Sichere Orte für Kinder und Fachkräfte. Am zweiten Tag erwarten uns sechs verschiedene Workshops, die die Zusammenarbeit der Institutionen beleuchten, und zum Wohl des Kindes zusammenwirken müssen. Wie in den vergangenen Jahren legen wir hier wieder einen besonderen Fokus auf die Institution Schule. Zum Abschluss freuen wir uns auf Edwin Hoffman aus Klagenfurt, der das Thema »Diversitätsbewusste Kommunikation« in den Mittelpunkt seines Referates stellt. Bei aller Unterschiedlichkeit der Systeme und Kulturen bleiben die Menschen die Gestalterinnen und Gestalter der Begegnung und darin liegt eine große Chance. Diese Chancen gilt es zu erkennen und zu nutzen.

Link zur Veranstaltung: https://www.erev.de/media/falter_sozialraumnahehilfen.pdf

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Programmfalter

Veranstalter: Evangelischer Erziehungsverband e.V.

Veranstaltungsort:
Hotel Susato Dasselwall 5
59494 Soest

Kontakt zum Veranstalter:
Annette Bremeyer
Telefon: 0511 390 881 14
a.bremeyer@DontReadMeerev.de

Schlagworte:
Bindung, Kindesschutz, Kindeswohl, Kommunikation, Sozialraum, Sozialraumorientierung, Traumapädagogik

Info-Pool