zur Übersicht Speichern

Wir müssen reden! Hass begegnen und Demokratie fördern

von: 02.04.2019 09:00 Uhr
bis: 03.04.2019 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Hilfen zur Erziehung
  • Andere Aufgaben

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Berlin

Kurzbeschreibung:

Zeit im Internet zu verbringen heißt heute leider immer öfter auch populistischen Halbwahrheiten, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und Hass ausgesetzt zu sein, die sich in den Kommentarspalten von Artikeln auf Facebook und gleichermaßen bei der Tagesschau finden lassen. In dieses Klima toxischer Kommunikation wachsen junge Menschen hinein, die auf der Suche nach Orientierung und ihrem Platz in der Gesellschaft sind. Umso wichtiger ist die Förderung von Kompetenzen, die couragiertes Handeln (im Netz) stärken und so undemokratischen Verhaltensmustern entgegenwirken. Im Seminar werden Instrumente und Methoden vorgestellt und erprobt, die dabei helfen, diese schwierigen Themen mit Jugendlichen (medial) zu bearbeiten.


Inhalte:


  • Sensibilisierung für Erscheinungsformen von Hass und Hetze im Netz
  • Methoden und Strategien für eine positive Kommunikationskultur

Link zur Veranstaltung: https://bits21.de/46_Foerderung_ESF.htm

Veranstalter: BITS 21 im fjs e. V.

Veranstaltungsort:
Marchlewskistraße 27
10243 Berlin

Kontakt zum Veranstalter:
Sarah Lange
info@DontReadMebits21.de

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kommunikation, Medienpädagogik, Medienbildung, Demokratieförderung, Demokratie, Hate Speech, Gesellschaft, Internet, Medien, Neue Medien, Social Media

Info-Pool