zur Übersicht Speichern

Weiterbildung Sexualpädagogik

von: 17.05.2019
bis: 23.08.2020

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Andere Aufgaben
  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Weiterbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Das Institut für Sexualpädagogik (isp) bietet in Deutschland seit 1989 jährlich eine sexualpädagogische Weiterbildung an. Sie richtet sich an haupt- und ehrenamtlich in Präventions- und Bildungsarbeit, Beratung, Erziehung oder in der Pflege tätige Personen, die sich für den Umgang mit Sexualität in ihren Institutionen und für geplante sexualpädagogische Arbeit mit bestimmten Zielgruppen qualifizieren möchten.

Die Weiterbildung bietet eine umfassende und zeitgemäße Qualifizierung für den professionellen pädagogischen Umgang mit Sexualität und sexualitätsbezogenen Themen. Sie ist nach § 65 des Hessischen Lehrerbildungsgesetzes vom Kultusministerium des Landes Hessen akkreditiert.

Die über die Kurseinheiten hinaus erforderliche Eigenarbeit der Teilnehmenden besteht in der Lektüre ausgewählter Fachliteratur, in der Planung, Durchführung und Präsentation eines sexualpädagogischen Projekts sowie in der Teilnahme an einer – in der Regel regional orientierten – selbstorganisierten Praxisgruppe, die sich mindestens dreimal halbtägig trifft.

Die neunteilige Weiterbildung schließt mit einem Kolloquium inklusive einer Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss können die AbsolventInnen der Weiterbildung die Bezeichnung „Sexualpädagogin / Sexualpädagoge (isp)” führen.

Die Absolvent(inn)en erfüllen die Anforderung der Gesellschaft für Sexualpädagogik (gsp) an Theorie-Unterrichtsstunden und Praxisreflexion, um das Qualitätssiegel der gsp beantragen zu können.

Die aktuellen Daten der Weiterbildung Sexualpädagogik (Zertifikatslehrgang):

  • 17.05.2019 - 23.08.2020
  • 17.01.2020 - 07.03.2021

Link zur Veranstaltung: www.isp-sexualpaedagogik.org

Veranstalter: Institut für Sexualpädagogik Dortmund

Veranstaltungsort:
Tagungszentrum Haus Humboldtstein
Haus Humboldtstein
Am Humboldtstein
53424 Remagen
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Sebastian Gäns / Geschäftsstelle
info@DontReadMeisp-dortmund.de

Schlagworte:
Bildungsarbeit, Sexualerziehung, Sexualität, Sexualpädagogik, Prävention, Sexualberatung, Transsexualität, Bisexualität, Homosexualität, Heterosexualität, Intersexualität, Qualifizierung, Weiterbildung

Info-Pool