zur Übersicht Speichern

„Was soll ich dazu sagen?“ Rechtsextremismus und Populismus in der Jugendsozialarbeit wirkungsvoll begegnen

von: 15.05.2019 10:00 Uhr
bis: 15.05.2019 16:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Veranstaltungsart: Workshop

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Wie gehen wir mit rechtsextremen, populistischen oder menschenverachtenden Äußerungen und Vorfällen in unseren Einrichtungen um?

Welche (präventiven) Strategien gibt es, die für das Arbeitsfeld der Jugendsozialarbeit geeignet sind und die gut implementiert werden können?

Der Workshop richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte im Feld der Jugendsozialarbeit. Es sollen Fragestellungen aus möglichst vielen Arbeitsfeldern wie zum Beispiel der Jugendberufshilfe, Beratungs- und Coachingangeboten, niedrigschwelligen und aufsuchenden Ansätzen, Jugendwohnen etc. bearbeitet werden.

Der Workshop besteht aus zwei Teilen:

  • Problemaufriss und Vermittlung von Hintergrundwissen zu den Phänomenen Rechtsextremismus und Populismus in der Sozialen Arbeit / Jugendsozialarbeit
  • Einarbeitung in ein Handlungskonzept, um im Alltag Rechtsextremismus und Populismus wirkungsvoll zu begegnen.

Anhand von kurzen Inputs, eines Interventionsplans, interaktiver Methodenvermittlung und kollegialer Fallberatung werden erste Strategien und Haltungen für einen professionellen Umgang mit der Problematik gestärkt bzw. eingeübt.

Dabei können Fragestellungen bearbeitet werden, die (a) zwischen Fachkräften und jungen Menschen auftreten, und (b) die Leitungskräfte, Mitarbeiter*innen sowie die gesamte Organisation betreffen. Um intensives Arbeiten zu ermöglichen, werden höchstens 12 Teilnehmer*innen zugelassen. Die, in dem Workshop, ermittelten Bedarfe aus der Praxis und möglichen Handlungsstrategien sollen in eine Handreichung einfließen.

Kooperation zwischen BAG Ört (Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit e.V.) und cultures interactive e.V.

Link zur Veranstaltung: https://bagoert.de/366.html?&cHash=bc6e1809b5376ad4d456567e7e76c99a&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=134

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: BAG örtlich regionale Träger der Jugendsozialarbeit, cultures interactive e.V.

Veranstaltungsort:
Cultures Interactive e.V.
Mainzer Straße 11
(U-Bahnhof Hermannplatz)
12053 Berlin

Kontakt zum Veranstalter:
Sonja Steinbach
Telefon: 030/40505769-22
steinbach@DontReadMebag-oert.de

Schlagworte:
Pädagogik, Politische Bildung, Prävention, Praxisberatung, Professionalisierung, Projekt, Antidiskriminierung, Antirassismus, Antisemitismus, Jugendsozialarbeit, Aufsuchende Jugendsozialarbeit, Radikalisierung, Antiziganismus

Info-Pool