zur Übersicht Speichern

Vortrag »EU-Förderung für Kommunen, Zivilgesellschaft und Hochschulen«

von: 24.10.2017 14:00 Uhr
bis: 24.10.2017 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Europäische Union

Kurzbeschreibung:

Begeben Sie sich auf unbekanntes Terrain – lernen Sie neue EU-Förderprogramme kennen! Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sind Gegenstand sowohl des Forschungsrahmenprogramms der EU »Horizont 2020« als auch des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger«. Angesprochen sind mit beiden Programmen, die von Franziska Scherer, Nationale Kontaktstelle Gesellschaft, sowie von Jeanette Franza und Jan Schmieder, Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« vorgestellt werden, zivilgesellschaftliche Organisationen, Kommunen sowie Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen. Im Anschluss an die Vorträge werden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Kommunen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Hochschulen herausgearbeitet.

Teilnahmebeitrag (inkl. Material und Getränke): 15,00 Euro

Anmeldung bis zum 16.10.2017 unter info@DontReadMekontaktstelle-efbb.de

Weitere Informationen: www.kontaktstelle-efbb.de/infos-service/veranstaltungen

Link zur Veranstaltung: http://www.kontaktstelle-efbb.de/infos-service/veranstaltungen/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: PDF Download

Veranstalter: Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger"

Veranstaltungsort:
Weberstraße 61
53113 Bonn
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Jan Schmieder
schmieder@DontReadMekontaktstelle-efbb.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Bürgerschaftliches Engagement, Europäische Union, Forschung, Kommune, Demokratieförderung

Info-Pool