zur Übersicht Speichern

… und was machen wir mit denen? Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens von Jungen im Kinder- und Jugendbereich (12.11.2018/ 13.11.2018)

von: 12.11.2018 10:00 Uhr
bis: 13.11.2018 15:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Themen

1. Tag:

  • eigene Haltung zum Thema
  • Definition Missbrauch
  • Besonderheiten kindlicher Sexualität
  • Hintergründe sexuell übergriffigen Ver-haltens bei Kindern


2. Tag:

  • Hintergründe sexuell übergriffiger Jugendlicher
  • Täterstrategien/Tätertypen
  • Netzwerkarbeit
  • Handlungssicherheit
  • Haltung


Inhalt

Fachkräfte aus dem Bereich der Jugendhilfe erlangen praxisorientiert Grundlagenwissen über die Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens bei Jungen. Sie lernen welche Verhaltensweisen zur normalen Entwicklung gehören und wann sexuell übergriffiges Verhalten beginnt.

Die Teilnehmenden lernen Erklärungsmodelle für sexuell übergriffiges Verhalten von Kinder und Jugendlichen kennen. Die Bedeutung einer möglichen Traumatisierung wird ebenso erläutert, wie das strategische Vorgehen sexuell übergriffiger Jungen.

Praxisorientiert werden Inhalte zur Umfeld-arbeit und geeignete Interventionsmöglichkeiten bei sexuell übergriffigen Jungen vermittelt.

Im Zentrum des Seminars steht die bewusste Auseinandersetzung der Teilnehmenden mit ihrer eigenen Haltung zum Thema „sexueller Missbrauch“.

Link zur Veranstaltung: http://www.fachpool.de/index.php/menue-seminare/hintergruende-sexuell-uebergriffigen-verhaltens-von-jungen-im-kinder-und-jugendbereich

Weitere Informationen zur Veranstaltung: und was machen wir mit denen? Hintergründe sexuell übergriffigen Verhaltens von Jungen im Kinder- und Jugendbereich

Veranstalter: fachpool gGmbH

Veranstaltungsort:
Regenkamp 78 ( Gemeindezentrum Regenkamp)
44625 Herne
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Frau Dr.Esther Klees
Telefon: 015209269828
eklees@DontReadMefachpool.de

Schlagworte:
Entwicklung, Jugendhilfe, Jugendliche/-r, Sexueller Missbrauch, Trauma

Info-Pool