zur Übersicht Speichern

Trainer/-in für geschlechtergerechte Konfliktlösung

von: 18.01.2019 10:00 Uhr
bis: 19.01.2019 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Jugendsozialarbeit
  • Kindertagesbetreuung
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Mädchen* und Jungen*, Frauen* und Männer* gehen unterschiedlich mit Konflikten um. Aufgrund ihrer Sozialisationserfahrungen und Geschlechterprägungen entwickeln sie nicht selten ungleiche Strategien. Das Wissen über die Entwicklung von Mädchen* und Jungen* kann helfen, Hintergründe des Verhaltens zu verstehen. Darüber hinaus spielen zunehmend interkulturelle Aspekte in der Kinder- und Jugendhilfe eine Rolle.

Fachkräfte sind nicht selten verunsichert, wenn sich Konflikte anbahnen. Sie ahnen den Einfluss geschlechtsspezifischer Aspekte aufgrund der in den Kulturen vorhandenen Traditionen und erleben zunehmend die Breite der Dimensionen innerhalb eines Geschlechtes.

Der Genderblick und eine vielseitige Methodenkompetenz können dazu beitragen, präventiv potentielle Konfliktsituationen zu erkennen sowie zu verhindern. Fachkräfte, die über ein Repertoire an geschlechtergerechten Deeskalationsstrategien verfügen, können Mädchen* und Jungen* ermutigen, selbstsicher und gestärkt ihren Weg zu gehen.

Ziel dieser Fortbildung, an der vierzehn Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe (darunter sieben Frauen* und sieben Männer*) teilnehmen können, ist die Erweiterung des Trainer*innenpools für geschlechtergerechte Konfliktlösungsstrategien. Um ein Zertifikat zu erhalten sowie in den Trainer*innenpool aufgenommen werden zu können, ist die Teilnahme an allen drei Seminaren (18./29.01., 23./24.02., 29./30.03.) notwendig.

Link zur Veranstaltung: http://www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de/wp-content/uploads/2016/09/Konflikt_v.4_April-2017_print.pdf

Veranstalter: Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltungsort:
DJH Magdeburg
39104 Magdeburg
Leiterstraße

Kontakt zum Veranstalter:
Kerstin Schumann
Telefon: 0391.6310556
schumann@DontReadMegeschlechtergerechtejugendhilfe.de

Schlagworte:
Geschlecht, Geschlechtersensible Koedukation, Gewaltbereitschaft, Kindertagesstätte, Gender, Geschlechtergerechtigkeit, Gewalt, Jugendarbeit, Schulsozialarbeit

Info-Pool