zur Übersicht Speichern

Systematische Einführung in das Strafprozessrecht (inkl. Bußgeldverfahren)

von: 26.10.2021 09:00 Uhr
bis: 27.10.2021 14:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Andere Aufgaben
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Ziel:

Ziel des Seminars ist, bei Nichtjuristen ein Grundverständnis für den Ablauf von Straf- und Bußgeldverfahren zu entwickeln sowie die Sichtweisen und Verhaltensweisen der Prozessbeteiligten rechtlich verständlich und taktisch zu verdeutlichen, um eigene Beteiligungen im Prozess und/oder Tätigkeiten vor einem gerichtlichen Verfahren besser verstehen und handhaben zu können. Die Methodik des Verstehens eines gerichtlichen Verfahrens wird durch die Kombination grundlegender rechtsstaatlicher und prozessualer Prinzipien und Grundsätze mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis vermittelt.

Schwerpunkte:

  • Gerichtliche Strukturen und Hintergrund des im GG verankerten gesetzlichen Richters
  • Erarbeitung und grundlegende Bedeutung der 14 Prozessmaximen unter grundgesetzlichen (auch menschenrechtlichen) Gesichtspunkten (fair trial, Unmittelbarkeitsgrundsatz, rechtliches Gehör pp.)
  • Wirkungen der Prozessgrundsätze in das vorprozessuale Verfahren und in die Arbeit der Behörden
  • Gang einer strafrechtlichen Hauptverhandlung (unter Einbezug des Bußgeldverfahrens) und Arbeitsweise von Juristen
  • Rechte und Pflichten eines Zeugen in der Hauptverhandlung und ihre Auswirkungen auf das behördliche Verfahren
  • Verhaltensweisen und Umgang mit den Fragen der Prozessbeteiligten
  • Stellung einer Verteidigung im Prozess und Vermittlung anwaltlicher Sichtweisen im und außerhalb eines Prozesses
  • Rechtsmittel und deren Bedeutung; weitere Verfahrensmöglichkeiten
  • Beweise im Prozess und deren Verwertung
  • Jugendstrafverfahren

Link zur Veranstaltung: https://www.kbw.de/seminar/strafprozessrecht_VRA024

Veranstalter: Kommunales Bildungswerk e.V.

Veranstaltungsort:
Nähe Hauptbahnhof
20095 Hamburg

Kontakt zum Veranstalter:
Zentrale
Telefon: 030 293350-0
info@DontReadMekbw.de

Schlagworte:
Jugendgerichtshilfe, Jugendstrafe, Sozialarbeiter/-in, Bußgeld

Info-Pool