zur Übersicht Speichern

Stell es hin. Sag’s. Verschwinde.

von: 12.02.2021
bis: 14.02.2021

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Interaktion Tanz, Performance und Medien

In den vergangenen Jahren wurden (Jugend-) Inszenierungen zunehmend zur Performance-Kunst. Ihre Ausdruckssprachen sind frei und ungezwungen, die Bilder eindringlich, die Spieler*innen körperlich präsent, Spielsituationen verdichtet und herausfordernd. Thematisch finden sich die drückenden Fragen nach einem gelungenen Leben in Zeiten von Krisen, Wandel und Selbstoptimierung/-inszenierung.

Sie testen in diesem Methoden-Workshop praktische Formate der performativen Gestaltung in der Arbeit mit Jugendlichen und Pädagog*innen. Das Format ist Katalysator an der Schnittstelle zwischen Theater und Performance Art. Sie lernen Übungen und Experimente kennen, um aus Alltagsaktionen in eine performative Bildsprache zu gelangen und Gefühle, Ängste, intensives Erleben zu übersetzen, zu befühlen und (an-)greifbar zu machen.

Schwerpunkte:

  • Einführung in Theorie und Praxis von Performance Art und möglichen Vermittlungsszenarien
  • Körperkonstrukte und körperbasiertes Wissen
  • Kritische Reflexion zwischen dem Theatralen und Performativen
  • Provokation, sanfte Irritation und das Heranführen an Perspektivenwechsel
  • Erzeugen und Kennenlernen verdichteter
  • Momente und Situationen, Sehgewohnheiten, Sicht- und Rezeptionsweisen
  • Individuelle und gruppenaktive Grenzverläufe
  • Erweiterung des persönlichen künstlerischen/ reflexiven Vokabulars
  • Orts- und zeitspezifisches Arbeiten

Hinweis

Erweiterungsbaustein der Weiterbildung „Grundlagen oder Aufbau Theaterpädagogik BuT®“. Auch frei buchbar!

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/kurse/stell-es-hin-sags-verschwinde/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34j
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: (02191) 794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Jugendarbeit, Kulturelle Bildung, Kulturpädagogik, Pädagogik, Bewegung, Bewegungsförderung, Kreativität, Tanz, Persönlichkeitsentwicklung

Info-Pool