zur Übersicht Speichern

„Staatsbürgerkunde-2.0-geschulte Antifa-affine Jugendliche“ Fachtag zum Umgang mit Rechtspopulismus in der Jugendarbeit

von: 09.10.2018 10:00 Uhr
bis: 09.10.2018 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Kongress

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Jugendverbände sind längst nicht mehr nur in der Beobachterrolle, wenn es um die Ausei-nandersetzung mit Rechtspopulismus geht – wenn sie es denn je waren. Inzwischen sind sie auch Ziel von politischen Angriffen, von parlamentarischen Anfragen und von Anträgen in den Parlamenten auf allen Ebenen. „Staatsbürgerkunde-2.0-geschulte Antifa-affine Jugendliche“ nannte ein AfD-Abgeordneter aus Sachsen-Anhalt junge Menschen, die an Veranstaltungen des dortigen Kinder- und Jugendrings teilnehmen.


IDA e. V. sammelt und bündelt diese Erfahrungen gemeinsam mit dem Deutschen Bundesju-gendring, den Landesjugendringen, seinen Mitgliedsorganisationen und weiteren Kooperati-onspartnern. Es lassen sich Muster, Wiederholungen, Schwerpunktthemen und kommunika-tive Strategien erkennen. Daher lohnt sich ein Austausch über die bisherigen Erfahrungen im Umgang mit rechtspopulistischen Angriffen auf die Jugend(verbands)arbeit, zu dem wir herz-lich nach Frankfurt/Main einladen.


Zielgruppe sind Fachkräfte und Multiplikator(inn)en der Jugend(verbands)arbeit.


Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Per-sonen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Link zur Veranstaltung: https://www.idaev.de/detailansicht-aktuelles/detail/News/staatsbuergerkunde-20-geschulte-antifa-affine-jugendliche-ida-fachtag-zum-umgang-mit-rechtspopul/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Einladung und Programm

Veranstalter: Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.

Veranstaltungsort:
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Kontakt zum Veranstalter:
Ansgar Drücker und Sebastian Seng
Telefon: 02 11 / 15 92 55 60
Info@DontReadMeIDAeV.de

Schlagworte:
Antidiskriminierung, Antirassismus, Diskriminierung, Jugendverband, Jugendverbandsarbeit, Antisemitismus, Rassismus, Rechtsextremismus, Kinder- und Jugendarbeit, Jugendarbeit

Lizenz:
INT 2.0 – Namensnennung CC BY 2.0

Info-Pool