zur Übersicht Speichern

Sprich’s aus!

von: 01.03.2021
bis: 05.03.2021

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Dialoge schreiben und erzählen

Kaum eine Geschichte – egal, ob erzählt oder geschrieben – kommt ohne das gesprochene Wort aus. Dialoge vermitteln Lebendigkeit, charakterisieren die Sprechenden und treiben die Handlung voran. Zugleich zählen Dialoge zu den größten Herausforderungen der Erzähl- und Schreibkunst. Wie verleiht man den Sprechenden einen natürlichen Ton? Dieser Kurs richtet sich an Erzähler*innen und Autor*innen, die im kollegialen Austausch voneinander lernen möchten. Ein*e Erzähler*in und ein*e Autor*in leiten die Übungen wechselweise an, arbeiten aber auch gemeinsam sowie getrennt voneinander.

Schwerpunkte:

  • Nicht-Gesagtes sichtbar machen
  • Eigenschaften in einer charakteristischen Sprechweise spiegeln
  • Dynamik einer Story durch Dialoge.

Hinweis:

Der Kurs wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ und die Fortbildung „Geschichten erzählen“ anerkannt und wird vom Bundesverband Leseförderung mit 40 UE angerechnet (BVL-Module 2.2, 4.1, 4.3 und 4.4).

Link zur Veranstaltung: https://kulturellebildung.de/kurse/sprichs-aus-dialoge-schreiben/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
Telefon: 02191-794-211
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Literatur, Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Schreiben, Kreativität, Kreativitätsförderung, Methodenkompetenz

Info-Pool