zur Übersicht Speichern

Spielend beteiligen = Demokratisch handeln

von: 04.09.2017
bis: 08.09.2017

Handlungsfeld:

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene:

Kurzbeschreibung:

Viele Diskussionsrunden laufen oft nach dem gleichen Schema ab: Eine Person moderiert, Einzelne kommen zu Wort, viele hören zu. Wie können Sie Jugendlichen in Diskussionen mehr Beteiligung ermöglichen? Wie können Sie dazu beitragen, dass jede und jeder Einzelne individuelle Standpunkte und Kompetenzen einbringen kann?

Vielfältige in der Jugendarbeit und Schule erprobte Spielformen bieten sich dazu an. Besonders geeignet sind Diskussionsspiele. Sie eröffnen einen Perspektivwechsel sowie die Chance, verschiedene Rollen in einer Diskussion einzunehmen und dadurch den Standpunkt der anderen besser zu verstehen.

Ganz ähnlich ist es bei Entscheidungsspielen. Wie kommt man zu Entscheidungen? Wie können Entscheidungen verständlich gemacht und wie können die Positionen Einzelner, die von einer Entscheidung betroffen sind, einbezogen werden?

Thematische Schwerpunkte

»» Einstiegsspiele für Diskussionsrunden
»» Beteiligung praktisch
»» Themen mit spielerischen Methoden bearbeiten
»» Umsetzungsmöglichkeiten für die Praxis zu eigenen Themen entwickeln

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/seminar/spielend-beteiligen-demokratisch-handeln/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Demokratie, Fortbildung, Politik, Qualifizierung, Spiel, Spielpädagogik

Info-Pool