zur Übersicht Speichern

Soziale Netzwerke - Pädagogik

von: 11.09.2017
bis: 13.09.2017

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Facebook, Google+, YouTube und Dienste auf mobilen Endgeräten wie Whats-App, (Video-) Telefonie, Messenger oder Geodaten-basierte Standortdienste bestimmen heute das Kommunikations- und Mediennutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen.

Wie gehen wir in der Medienpädagogik mit den Chancen und Risiken um? Während die technische Medienentwicklung für Heranwachsende mit großer Experimentierfreude erwartet wird, nehmen die Berührungsängste bei Erwachsenen zu. Kritisch sehen sie den Umgang mit persönlichen Daten, die Überwachung und Vermarktung von Nutzerprofilen, Cyber-Mobbing oder Fragen zum Persönlichkeits- und Urheberrecht.

Der Kurs beleuchtet in praktischen Übungen die Faszination, Potenziale und Gefahren, in Sozialen Netzwerken aktiv zu sein. Der Kurs gibt Handlungsempfehlungen für die (medien-)pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Thematische Schwerpunkte

»» Formen der sozialen Netzwerke
»» Merkmale von Facebook, Twitter, YouTube, Online-Communities, Blogs und Foren
»» Nutzung und Zielgruppen
»» Datensicherheit, Beziehung zwischen Hersteller und Nutzer
»» Umgang mit Cyber-Mobbing
»» Medien(nutzungs)recht
»» Umgang mit Risiken in der medienpädagogischen Arbeit
»» Multiplikator*innen-Rolle bei der Kommunikation mit Jugendlichen und Eltern

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/seminar/soziale-netzwerke-paedagogik/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Küppelstein 34
42857 Remscheid

Kontakt zum Veranstalter:
Marina Stauch
stauch@DontReadMekulturellebildung.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Schlagworte:
Fortbildung, Internet, Medienpädagogik, Qualifizierung, Soziales Netzwerk, Web-Forum, Cyber-Mobbing

Info-Pool