zur Übersicht Speichern

Solidarische Räume. Jugendarbeit rassismuskritisch denken.

von: 12.11.2018 09:30 Uhr
bis: 13.11.2018 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Sachsen

Kurzbeschreibung:

Jugendliche machen unterschiedliche Erfahrungen entlang gesellschaftlicher Diskriminierungsprozesse und Machtpositionierungen, etwa im Hinblick auf Rassismus. Jugendarbeit hat den spezifischen Auftrag, gesellschaftlich benachteiligte Jugendliche zu unterstützen und zu stärken, ihnen Schutz vor Diskriminierung und Ausgrenzung zu bieten und gleichzeitig Empowerment zu ermöglichen.


Doch sind auch Räume der Jugendarbeit nicht automatisch herrschaftsfrei. Damit sich tatsächlich alle Jugendlichen angesprochen und gut aufgehoben fühlen können, braucht es einen machtkritischen Blick der Fachkräfte für gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse und dafür, wie diese mal offensichtlich, mal subtil in Settings der Jugendarbeit zurückwirken. Dabei ist die Entwicklung einer (selbst-) reflexiven fachlichen Haltung unerlässlich. Es gilt, auch der eigenen Verstrickung in diese Verhältnisse nachzugehen, um die eigene pädagogische Praxis bewusster und inklusiver gestalten zu können.


Im Seminar wollen wir in fehlerfreundlicher Atmosphäre zu diesen Themen offen ins Gespräch kommen. Neben thematischen Inputs zu rassismuskritischen und migrationspädagogischen Ansätzen in der Jugendarbeit versuchen wir in Übungen, Fallarbeit und Diskussionen unseren eigenen Haltungen in Bezug auf rassistische Diskriminierungspraxen auf die Spur zu kommen und unser professionelles Handeln diskriminierungssensibel zu hinterfragen.

Link zur Veranstaltung: https://agjf-sachsen.de/seminare/solidarische-raeume.html

Weitere Informationen zur Veranstaltung: MUT Fortbildungen 2018

Veranstalter: AGJF Sachsen e.V.

Veranstaltungsort:
Kulturdenkmal Appenhof, Tännichtbachstraße 1
01665 Klipphausen
Deutschland

Kontakt zum Veranstalter:
Romy Nowak
Telefon: 0371 533 64 22
nowak@DontReadMeagjf-sachsen.de

Schlagworte:
Antirassismus, Bildungsarbeit, Diskriminierung, Empowerment, Jugendarbeit, Rassismus, Demokratieförderung, Sachsen

Info-Pool