zur Übersicht Speichern

Sexuelle Bildung und Prävention / Intervention Sexualisierte Gewalt

von: 12.10.2020 09:30 Uhr
bis: 13.10.2020 17:00 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz
  • Hilfen zur Erziehung

Veranstaltungsart: Seminar

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

2tägiges Seminar im Rahmen des Projektes FiBIP der LAGJ in Kooperation mit dem fetz und dem Gesundheitsladen Stuttgart e.V.

Die Fortbildung dient der grundlegenden Einführung in die differenz- und geschlechterbewusste sexuelle Bildung sowie in die Prävention/Intervention sexualisierter Formen von Gewalt in Institutionen.

Ob sexuelle Bildung und/oder Prävention/Intervention sexualisierte Gewalt in Institutionen gelingt, hängt von den institutionellen Rahmenbedingungen, der individuellen Haltung der Fachkraft und weiteren Faktoren in der pädagogischen Arbeit ab. Diese Aspekte

stehen im Mittelpunkt der zweitägigen Fortbildung. Individuelle Interessengebiete, Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer*innen werden in die zwei Fachtage aufgenommen.

Ziele

Vermittlung der Grundlagen der geschlechterbezogenen psychosexuellen Entwicklung im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter, Integration der damit verbundenen pädagogischen Anforderungen in den Erziehungsalltag, bzw. Begleitungsalltag.

Inhalte und Themen

  • Blick auf die Vielfalt von Mädchen*, Jungen*, Frauen*, Männer*, alle Geschlechter
  • Spezifische Situation im Bereich der Jugend- und Eingliederungshilfe
  • Professionelle Haltung im Umgang mit Grenzen
  • Rechtliche Aspekte der sexuellen Bildung und der Intervention/Prävention sexualisierte Gewalt
  • Schutzauftrag, strukturelle Prävention
  • Umgang mit Grenzverletzungen und (strafrechtlich relevanten) Übergriffen
  • Sexualisierte Formen von Gewalt
  • Exemplarische Methoden in der Sexuellen Bildung/Prävention sexualisierter Gewalt.

Zielgruppe

Männliche* und weibliche* Interessierte/Fachkräfte/Administration/ Leitungspersonen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der Jugendhilfe oder in der Eingliederungshilfe.

Kosten

  • 140,00 € pro Person inkl. Tagesverpflegung, Getränke, aller Materialien und einer Dokumentation der Veranstaltung
  • Zuzüglich Übernachtungskosten EZ: ca. 60,00 € inkl. Frühstück und Abendessen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts FiBIP – Als Fachkraft fit für Bildung, Intervention und Prävention sein! Prävention und Intervention gegen sexualisierte Gewalt sowie sexuelle Bildung – für Alle – unter Berücksichtigung individueller und institutioneller Besonderheiten! Gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

www.fibip.de | www.gewaltprävention-bw.de

Link zur Veranstaltung: https://www.lag-jungenarbeit.de/fibip-sbildung-praevention/

Weitere Informationen zur Veranstaltung: Flyer Seminar Sexuelle Bildung und Prävention/Intervention sexuelle Gewalt

Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit Baden-Württemberg e.V.

Veranstaltungsort:
Stupfericher Weg 1
76227 Karlsruhe

Kontakt zum Veranstalter:
Kai Kabs-Ballbach
Telefon: 01608441659
kabs@DontReadMeparitaet-bw.de

Schlagworte:
Behindertenhilfe, Eingliederungshilfe, Institution, Intervention, Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Prävention, Schutzauftrag, Sexuelle Gewalt, Leitung

Info-Pool