zur Übersicht Speichern

Sexualisierte Übergriffe an Kindern und Jugendlichen: Umgang und Arbeit mit sexualisiert gewalttätigen Jugendlichen und jungen Männern

von: 12.09.2019 12:00 Uhr
bis: 13.09.2019 16:30 Uhr

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Bund

Kurzbeschreibung:

Kinder und Jugendliche, die von sexualisierter Gewalt betroffen sind, vor weiteren sexualisierten Übergriffen zu schützen, ist inzwischen Bestandteil fachlichen Bemühens und Handelns, auch wenn dies aufgrund von Täterstrategien und der besonderen Dynamiken bei sexualisierter Gewalt im Einzelfall nach wie vor eine große Herausforderung bedeutet.Neben den Kriminalstatistiken belegen Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen, dass sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche nicht nur durch erwachsene Täter verübt wird, sondern auch durch Heranwachsende, Jugendliche und Kinder – und dass diese (wie bei den Erwachsenen) größtenteils männlich sind.Im Seminar werden sexualisierte Übergriffe durch männliche junge Menschen an Kindern und Jugendlichen differenziert in den Blick genommen und Ursachen sowie Hintergründe herausgearbeitet. Dabei können die Teilnehmenden Haltungen und Kompetenzen entwickeln bzw. vertiefen, die sie in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen im Umgang mit sexualisiert übergriffigen jungen Menschen unterstützen können. Neben dem Schutz der Betroffenen soll die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Männern, die sexualisierte Übergriffe begangen haben, auch dazu dienen, mit diesen herauszuarbeiten, welche Konsequenzen und Hilfen geeignet und notwendig sind, damit sie keine weiteren sexualisierten Übergriffe mehr begehen.

Link zur Veranstaltung: http://www.dvjj.de/veranstaltungen/dvjj-veranstaltungen/sexualisierte-uebergriffe-kindern-jugendlichen-umgang-arbeit-mit-sexualisiert

Veranstalter: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.

Veranstaltungsort:
CPH Nürnberg
90402 Nürnberg

Kontakt zum Veranstalter:
Herr Julian Frese
Telefon: 0511 3483642
frese@DontReadMedvjj.de

Schlagworte:
Gewalt, Jugendkriminalität, Jugendliche/-r, Misshandlung

Info-Pool