zur Übersicht Speichern

Salafismus und religiös begründeter Extremismus unter Jugendlichen. Fortbildung zu Hintergründen, Interventions- und Präventionsmöglichkeiten

von: 19.09.2017 09:30 Uhr
bis: 19.09.2017 17:30 Uhr

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Veranstaltungsart: Fortbildung

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Kurzbeschreibung:

Die Tagesveranstaltung geht der Frage nach, mit welchen Mitteln es Salafisten gelingt, in unserer Gesellschaft sozialisierte junge Menschen dazu zu bringen, in kürzester Zeit ihr gesamtes bisheriges Umfeld zu verlassen und sich zu radikalisieren. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Frage, welche Rolle Online-Medien und eine professionell inszenierte Videopropaganda spielen. Die Fortbildung beleuchtet Hintergründe und soll helfen, Veränderungen in den Äußerungen und im Verhalten von Jugendlichen frühzeitig zu erkennen und richtig einzuordnen. Praxisnah werden Präventions- und Interventionsstrategien vorgestellt.

Link zur Veranstaltung: http://kulturellebildung.de/seminar/vom-jugendzimmer-ins-islamistische-utopia-religioes-begruendeter-extremismus-unter-jugendlichen-in-de-1/

Veranstalter: Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW e.V.

Veranstaltungsort:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW, Küppelstein 34
42857 Remscheid
NRW

Kontakt zum Veranstalter:
Gianni, Katharina
Telefon: 02191-794-198
gianni@DontReadMekulturellebildung.de

Schlagworte:
Extremismus, Intervention, Islamismus, Jugendliche/-r, Junge Erwachsene, Medienerziehung, Pädagoge/Pädagogin, Prävention

Info-Pool